You are not logged in.

1

Sunday, May 2nd 2021, 8:38pm

Scheibenbremse vorn von 240 auf 258 -macht das Sinn (nicht Mondeo)

Hallo
Ich habe mal 3 Fragen bezüglich der vorderen Scheibenbremse beim Puma.Ich habe einen 2000er Ford Puma mit dem 1.7 Liter Motor gekauft und bin dabei alle Verschleißteile zu tauschen.
Auch habe schon mal die Suche probiert aber nicht das gefunden wonach ich suche.Ich habe vorne noch die kleinen Scheiben (240 innenbelüftet).
Nun fahre ich ja gerade einen 1.4er seit einer Weile und ich finde die Bremsleistung gar nicht so schlecht aber habe auch schon wieder ne krumme Bremsscheibe (benutze nur vernünftige Teile)
Frage eins: macht es sinn die größeren Scheiben zu verbauen(258mm)?Das mit den Mondeobremsen möchte ich nicht da ich es nicht notwendig finde(zu viel rotierende Masse)
Frage zwei:Wenn ja -brauche ich nur die Scheiben,Beläge,Schläuche und Sättel oder sind die Achsschenkel auch anders?
Ich nehme mal an die Teile sind am Fiesta die gleichen wie am 2001 er Puma (258mm)?
Und ja auch die sind schon schwerer.

Vielen Dank
Rene

2

Sunday, May 2nd 2021, 9:36pm

Ich hab bei meinem 97ziger 1,7 die Bremssättel und Bremsträger vom fiesta mk6 2001- 2008 drin
für die 258mm Scheiben ( sind baugleich zum fiesta 96 - 01 ) . Schläuche braucht man keine anderen , schadet aber sicher nicht die auch mal neu zu machen .
Aber normalerweise hat der 2000er 1,7 ja eigentlich schon die große Bremse drin .
zumindest ist das bei meinem 2000er so .

Die 258 Scheiben machen schon Sinn die sind doch etwas standfest.
Ich muß kein altes Auto fahren , aber ich will .
》》》Meine Garage《《《

This post has been edited 1 times, last edit by "Caprisonne" (May 2nd 2021, 9:38pm)


3

Monday, May 3rd 2021, 9:51pm

Ja , wenn das Baujahr 2000 ist und nicht die Erstzulassung, dann müsste schon die 258 Bremse verbaut sein.
99 Puma 1,7
06 S-Max 2,0 TDCI

4

Tuesday, May 4th 2021, 10:13pm

Hallo
Erst einmal vielen Dank für die Antworten.Also die Erstzulassung ist 06/2000-leider habe ich das Auto nicht hier werde aber demnächst nachsehen.Er hat definitiv die kleinen Bremsen.
Was ich rausgelesen habe ist das man also keinen anderen Achsschenkel braucht.?Wurde bei der Einführung der größeren Bremse auch ein anderer Haptbremszylinder verbaut?
Vielen Dank für Eure Hilfe-vielleicht wird es ja nochmal ein richtiges Auto
Rene

5

Wednesday, May 5th 2021, 12:51pm

Du brauchst nur die Bremssättel zu tauschen.
99 Puma 1,7
06 S-Max 2,0 TDCI

6

Wednesday, May 5th 2021, 6:32pm

Du brauchst nur die Bremssättel zu tauschen.
aber mit Bremssattelträger.

Hab bei meinem 97ziger auch nur vorn die Bremse mit den größeren Scheiben reingemacht und den alten HBZ drin gelassen .
Auch hinten die kleinen Trommeln gelassen .

Die 258 Scheiben sind erst ab 02/2000 verbaut.
Ab diesem Zeitpunkt ist auch ein andere HBZ / BKV verbaut
deiner ist bj 06/99 deshalb noch die kleine Bremse .
Ich muß kein altes Auto fahren , aber ich will .
》》》Meine Garage《《《

This post has been edited 2 times, last edit by "Caprisonne" (May 5th 2021, 6:50pm)


7

Friday, May 7th 2021, 4:15pm

Hallo Caprisonne
Danke nochmals für die Rückmeldung :hi: .Du hast ja nur vorne gewechselt.Hat es einen Unterschied beim Bremsen gemacht?ABS ansprechen gleich wie vorher?
vielen Dank
Rene

8

Friday, May 7th 2021, 7:50pm

Ja , Bremsleistung ist verbessert und der Verschleiß hat sich verringert .
Ich muß kein altes Auto fahren , aber ich will .
》》》Meine Garage《《《