You are not logged in.

1

Saturday, April 17th 2021, 3:49pm

Starke Vibration zwischen 80-120 km/h unter Last

Also ich habe zu meinem 18. Geburtstag den Ford Puma von meinem Vater bekommen (damalig 68T Kilometer). Ich fahre den nun fast 2 Jahre und habe schon einiges ausgetauscht, da alles noch Original war.

Es wurde gewechselt:

- neue Sommer und Winterreifen
- neue Koppelstange
- neue Bezinpumpe
- neuer Zahnriemen
- vorne rechts und links neue Radlager
- neuer Auspuff (ab Mittelschalldämpfer)
- neue Zündkerzen

Nun also zufällig seit die Sommerreifen wieder drauf sind, merkt man bereits bei leichter Betätigung des Gaspedals Vibrationen des Autos, diese sind immer zwischen 80 und 120. Sobald man mehr als 120 fährt hört es sofort auf. Ebenfalls beim bremsen in diesem Bereich wackelt das Lenkrad. Ich habe bereits alle Felgen auf Höhenschlag überprüfen lassen und auswuchten lassen.

Ich würde auf die Antriebswelle tippen, aber das erklärt das ruckeln beim bremsen nicht. Es könnte natürlich Antriebswelle und Bremse sein, was nicht angenehm für den Geldbeutel wäre.

pumamartin

Trainee

  • "pumamartin" is male

Posts: 88

Location: Wijnandsrade (NL)

  • Send private message

2

Saturday, April 17th 2021, 7:04pm

Ich tippe auch auf die antriebswelle
17. European Ford Puma Meeting, 3. September - 5. September 2021
Camping Valkenburg-Maastricht, Valkenburg a/d Geul (NL)
nur 15 Minuten von Aachen!!!
http://www.pumadrivers.nl/?page_id=166
Unter den EFPM knopf findet ihr alle Information zum Treffen.


Puma Fahrer seit 29.03.2002

SpeedyBoo

Administrator

  • "SpeedyBoo" is male

Posts: 4,092

Location: Mettmann

  • Send private message

3

Saturday, April 17th 2021, 7:17pm

Ausgeschlagene Spurgelenksköpfe und / oder Traggelenke, beides kann einzeln gewechselt werden.
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

4

Sunday, April 18th 2021, 11:55am

Beim Wechsel der Räder etwas Rost oder Schmutz zwischen die Bremsscheibe und Radnabe gefallen
Dann liegt die Bremsscheibe nicht mehr richtig an
oder die Ablagefläche der Felge auf der Bremsscheibe ist nicht sauber
dann kann es auch zu Verspannungen kommen
und man hat beim Beschleunigen und Bremsen eine Unwucht.
Ich muß kein altes Auto fahren , aber ich will .
》》》Meine Garage《《《

This post has been edited 1 times, last edit by "Caprisonne" (Apr 18th 2021, 11:59am)


Similar threads