You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Ford Puma Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, September 20th 2013, 1:22pm

Passende Makrolon-Seitenscheiben

Hallo, habe mal im Netz rumgeachaut zum Thema Puma und Makrolonscheiben.
Direkt passende gibs es wohl nicht, sondern werden angepasst.
Wer hat welche verbaut und von welchem Fahrzeugtyp?

marcydarcy

Moderator

  • "marcydarcy" is male

Posts: 858

Location: Mönchengladbach

  • Send private message

2

Friday, September 20th 2013, 1:42pm

Wenn dann würd ich den Daniel S mal fragen. Kann auch sein das was in seinem FRP Projekt Thema steht. Meine der hatte die Scheiben schon verbaut.

Greez

Marcy
150ps kann ja jeder, mein Ziel ... 150dB :evil:
Mein Puma und der Stand der Dinge >>> KLICK MICH <<<

-CUL-SEC-

Intermediate

  • "-CUL-SEC-" is male

Posts: 365

Location: Hopfgarten

  • Send private message

3

Friday, September 20th 2013, 7:36pm

Mr. Joe und electronic könnten wohl weiterhelfen.
:evil: Bad Blue Thing :evil:

PUMA TEAM EUROPE

daniel.S

Professional

  • "daniel.S" is male

Posts: 811

Location: Bad Bevensen

  • Send private message

4

Saturday, September 21st 2013, 12:57pm

die Schiebefenster bekommt man bei ebay.. Platten auch
oder hier

http://www.lexan-windows.com/window-kits…d=165&model=298

5

Monday, September 23rd 2013, 9:45am

Werden diese dann (speziell in den Vordertüren) auch eingeklebt oder müssen die irgendwie verschraubt werden? Hintere Seitenscheiben und Heckklappe sicher geklebt, aber die an den Türen? Hat jemand mal nachgewogen, was die originalen Scheiben circa wiegen und wieviel Gewicht man wirklich durch Makrolon sparen kann?
Ford Puma 1,7 Liter powered by Tuninghaus.de| Motorsportumbau - Automobilslalom (DMSB - F10) | Baujahr 12/1998
Gewichtsoptimierung | TH-Leistungssteigerung ST155+ | Getriebeanpassung inkl. Sperrdifferential | H&R Rennfahrwerk | AVON-Slicks | uvm.

6

Monday, September 23rd 2013, 10:40am

Danke für den Link.
Denke mal die vorderen Scheiben werden oben geklebt und unten verschraubt.

Mr. Joe

Moderator

  • "Mr. Joe" is male

Posts: 359

Location: Bietigheim (Baden)

  • Send private message

7

Monday, September 23rd 2013, 5:57pm

Also ich hätte sogar noch zugeschnittene hier liegen, falls jemand interesse hat ;)

daniel.S

Professional

  • "daniel.S" is male

Posts: 811

Location: Bad Bevensen

  • Send private message

8

Tuesday, September 24th 2013, 7:54pm

meine sind mit einer Schiene geschraubt

mitn Gewicht muß ich gucken

9

Wednesday, September 25th 2013, 8:50am

Das mit dem Gewicht wäre super Daniel, danke Dir! Ich schätze mal, man kann mit dem Tausch der vorderen und hinteren Seitenscheiben sowie der Heckscheibe circa 10-15 Kilogramm einsparen. Für den Motorsportbereich interessant, weil das Gewicht auch noch in der oberen Hälfte des Fahrzeugs gesenkt wird und somit einem tieferen Schwerpunkt zuträglich ist. Für die Straße sicherlich eher ein optisches Thema ... Wenn es jemandem aber auch da ums Gewicht geht, kann ich zusätzlich die Batteriegeschichte von Mr. Joe (original gegen Mini-Batterie tauschen) empfehlen ... Spart auch nochmal circa 12-14 Kilogramm ...
Ford Puma 1,7 Liter powered by Tuninghaus.de| Motorsportumbau - Automobilslalom (DMSB - F10) | Baujahr 12/1998
Gewichtsoptimierung | TH-Leistungssteigerung ST155+ | Getriebeanpassung inkl. Sperrdifferential | H&R Rennfahrwerk | AVON-Slicks | uvm.

daniel.S

Professional

  • "daniel.S" is male

Posts: 811

Location: Bad Bevensen

  • Send private message

10

Wednesday, September 25th 2013, 8:21pm

1 Frontscheibe ohne Schlitten = 5,2kg
in Makrolon = 1,9kg
macht Vorne also schon 6,6kg ohne Fensterheber usw

Similar threads