You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Ford Puma Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Klerkx81

Moderator

  • "Klerkx81" is male

Posts: 2,295

Location: Dillenburg

  • Send private message

21

Friday, July 20th 2012, 7:14pm

Ich hab vor einigen Jahren mal mit jemand gesprochen der sowas mal mit nem BMW gemacht hat, der Umbau war da aber auch schon älter. Also Dach weck, Bund C Säule weck. Dafür kamen dann unten Verstärkungen rein die das Auto 200Kg schwerer gemacht hatten hatten wie zuvor und die ganze statik mußte dann vom Karosseriebauer nachgewiesen werden, also braucht mann dazu auch einen der dazu berrechtigt ist das auszurechnen.
Fazit: Das wird so teuer das sich das niemand umbauen wird und es wird nur wenige Prüfer geben die das eintragen und in Hessen kann mann das dann sofort vergessen. Auch wenn würde die Miez um einiges schwerer werden.

Möglichkeit 2 wäre alle tragende Teile zu erhalten und nur beim Blech was zu machen. Auch das sieht der Prüfer nicht so gerne weil die Dachhaut auch ein wenig zur Stabilität beiträgt. Die Idee ist aber nicht neu und daran tüftelt schon einer.
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,
sie gehen sogar für sie arbeiten.

22

Friday, July 20th 2012, 7:42pm

du sagt das es fast keinen tüvler giebt der das macht , aber irgendwo gibt es einen . den sachverstendigen für karosserie bau hab ich schon.und den tüv werde ich auch noch bekommen . klar das es nicht preiswerd wird ist schon klar aber wir wissen spätesten seit den ganzen umbauten vom d.schlicht...... das geld nicht unbedinkt eine rolle spielt solange man daran spass hat.das gewicht ist mir um erlich zu sein egal will ja nicht auf der rennstrecke nen neuen rekort aufstellen . hir geht es rein um ein sportliches puma cabrio projekt. achs ganz vergessen in der normal auto weld sind die cabrios generell immer schwerer wie die geschlossenen . beste beisspiel astra g cabrio .aber nun gut danke trozdem für deine infos. :thumbsup:

Klerkx81

Moderator

  • "Klerkx81" is male

Posts: 2,295

Location: Dillenburg

  • Send private message

23

Saturday, July 21st 2012, 12:42am

Kannst ja mal ausrechnen wieviel Mehrleistung du bräuchtest damit die Miez mit 200Kg mehr noch genau so beschleunigt wie orginal. Da kannst du dann bei dem Cabrio das Sportlich davor streichen :P
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,
sie gehen sogar für sie arbeiten.

icp-ms

Beginner

  • "icp-ms" is male

Posts: 43

Location: Birsfelden (CH)

  • Send private message

24

Monday, July 23rd 2012, 8:18am

Hier gibts ne ganze Sammlung von Cabrio umbauten
Versuch doch mal die Hersteller durch (Sofern es sie noch gibt) ob sie dir den Puma umbauen

http://www.motor-talk.de/blogs/andyrx/ca…e-t3139516.html

25

Monday, July 23rd 2012, 9:22am

wo beim Puma die Frage wäre ob da wikrlich so viel mehr gewicht dazu kommt.
weil müsste man ja hinter der rückbank verstärken können :)

Herby

Master

  • "Herby" is male

Posts: 2,431

Location: Wäschenbeuren

  • Send private message

26

Monday, July 23rd 2012, 10:14am

naja verstärkt sind normal Schweller, A-Säule, dann noch ein paar Querstreben unter anderem zwischen den Domen hinten, dann noch ein paar Diagonalen von B-Säulen ansatz richtung Radlauf runter.
also da kommt schon ganz schön was zusammen.
Beispiel ist ja auch der Mini Cooper. der ist fast 500Kg schwerer als Cabrio
Helden leben lange
Legenden sterben Nie
120 Pumas aus 11 Ländern waren anwesend: Jubiläumstreffen " 15 Jahre Ford Puma " 13. - 15. Juli 2012

27

Monday, July 23rd 2012, 10:26am

ja nur wenn er eh schon sagt das Geld keine Rolle spielt kann er die verstärkungen ja aus Carbon machen xD oder ähnliches leichtes Material dann dürfte er auch nicht viel schwärer werden :)

Power of NOS

Professional

  • "Power of NOS" is male

Posts: 791

Location: Wolfsburg

  • Send private message

28

Monday, July 23rd 2012, 11:34am

Quoted

Beispiel ist ja auch der Mini Cooper. der ist fast 500Kg schwerer als Cabrio
vertippt? laut Wiki ist das Cabrio beim Mini exakt 100kg schwerer als das jeweilige geschlossene Modell

„Men love women, even more than that, MEN LOVE CARS“
[Christian McKay as Alexander Fermor-Hesketh, 3rd Baron Hesketh; Rush, 2013]

Herby

Master

  • "Herby" is male

Posts: 2,431

Location: Wäschenbeuren

  • Send private message

29

Monday, July 23rd 2012, 1:30pm

dann hatte ich da was falsches in erinnerung.
ich erinner mich nur noch an einen Beitrag im Fernseh ich mein Galileo. aber naja. lassen wir ihn mal machen. ich würd mich freuen wenn er es durchzieht.
Helden leben lange
Legenden sterben Nie
120 Pumas aus 11 Ländern waren anwesend: Jubiläumstreffen " 15 Jahre Ford Puma " 13. - 15. Juli 2012

30

Monday, July 23rd 2012, 1:33pm

Original Cabrios und Umbau Cabrio Gewichte kann man nicht vergleichen !
Weil beim original kommt ja nicht einfach nur 4 Kantrohre rein wie beim Umbau .
https://www.fiesta-ka-forum.de/umbaustor…a-cabrio-84050/
In dem Thread findest du viele Bilder von einem Cabrio "Umbau" .
Und vergiss mal die Idee da einfach ein Dach von einem anderen Cabrio zu nehmen .
Das passt vorne und hinten nicht !
Einzelanfertigung heißt das Wort !

Power of NOS

Professional

  • "Power of NOS" is male

Posts: 791

Location: Wolfsburg

  • Send private message

31

Monday, July 23rd 2012, 2:13pm

Quoted

dann hatte ich da was falsches in erinnerung.

ich erinner mich nur noch an einen Beitrag im Fernseh ich mein Galileo.
aber naja. lassen wir ihn mal machen. ich würd mich freuen wenn er es
durchzieht.
jop - wäre sicher ne coole sache, wenn jmd mal so einen Umbau macht. Ich selber glaube noch nicht dran, aber das liegt daran, dass hier viele am Anfang große Töne spucken, was sie doch für einen extremen Umbau vorhaben. Aber wirklich durchziehen tun es dann höchstens 10%, weil der vorher angefertigte Kostenplan einfach nicht aufgeht. Solche Extremumbauten verschlucken halt eben mal locker 10.000,-EUR von jetzt auf gleich. In vielen anderen Pumas steckt sicher auch so viel Geld drin, aber da wurde eben jeden Winter nach und nach weitergebaut. Das ist ein bisschen angenehmer für den Geldbeutel... Da fällt einem erst nach über 5 Jahren auf, was man doch sonst noch für ein Auto hätte fahren können für das Geld. Bei so einer Hau Ruck Aktion kommt man da schon eher ins grübeln...

Aber ich lass mich gerne überraschen ;) Von daher: Viel Erfolg

Quoted

Und vergiss mal die Idee da einfach ein Dach von einem anderen Cabrio zu nehmen .

Das passt vorne und hinten nicht !

Einzelanfertigung heißt das Wort !
muss man halt das auto ans dach anpassen :D Das ein anderes Dach nicht passen wird, ist ja klar. Aber vll kann man ein anderes als Basis nutzen und dann sowohl am dach als auch am Auto angleichen ... Weil sone komplette Einzelanfertigung von nem Cabrio Dach kostet doch sicher ein Vermögen ...

„Men love women, even more than that, MEN LOVE CARS“
[Christian McKay as Alexander Fermor-Hesketh, 3rd Baron Hesketh; Rush, 2013]

32

Monday, July 23rd 2012, 4:00pm

Gab ja schon so Sätze wie "ach nimmst hier und da ... ganz einfach"
machbar is es auch mit kleinem bugget, dauert dann halt umso länger, umsetzbr is es am besten in kombi mit nem Frontschuß StreetKa.
Wenn Du so einen auftreibst kannst die sachen von dem mit Deinem Puma verbinden und sollte am einfachsten sein Wegen verdeck usw.

Aber wie man alleine schon am Fake hier sieht machen wenige cm einen Riesen Unterschied in der Optik .
Und wenn ich mir ein Cabrio baue ,soll es ja auch gut werden und nicht einfach nur ein gebastel .
Zu Basis und Anpassen ... was möchtest du Anpassen ?
Änderst du was am Gestänge brauchst du ein neues Verdeck .
Änderst du was am Verdeck brauchst du ein anderes Gestänge .

Und an dieser Stelle noch ein mal an die paar cm denken die ein Cabriodach direkt Bescheiden aussehen lassen . :thumbsup:

Lusghia

Beginner

  • "Lusghia" is male

Posts: 14

Location: Griesbach

  • Send private message

33

Monday, July 23rd 2012, 4:22pm

Das is klar das man sich ganz genau vorher im klaren sein muss was man will und vorallem wie man es Umsetzen möchte und kann, genauso auch was möglich ist usw. Man sollte bevor man so ein Projekt anfängt genau planen und überlegen was is zu machen, was muss ich machen wie kann ich das oder das genau machen, wie setze ich es um, und so weiter, und das bis ins kleinste Deteil, das is klar, und das ganze am besten bevor man noch die erste Schraube am Projekt aufmacht. wenn man sich nicht ins letzte klar ist und alles genau durchdacht und geplant hat is es schon fast zum Scheitern verurteilt. Mit dem Verdeck, hab ich ne eventuelle Lösung, die besteht aus dem Mechanismus des StreetKa in Kombi des Gestänges vom StreetKa in verbindung mit dem Gestänge eines Mazda MX-5 die zusammen angepasst und in die gewünschte Form um gearbeitet könnte Klappen, müsste man genauer ausmessen obs geht, was ich noch nicht getan hab. Und den Stoff musst sowieso anfertigen lassen oder wer kann selber machen. Es ist defenetif auch mit kleinem Buget machbar, dauert halt umso länger, die Endkosten werden die gleichen sein, ob man gleich alles reinsteckt und das Projekt schnell fertig bekommt oder langsam und ein paar Jahre braucht. Hoffe ich hab einigermaßen klar gestellt wie das gemeint war mit dem ganzen grins. Kommt beim schreiben hin und wieder einfach auch mal falsch rüber. ;)
8) Das Leben ist zu Kurz um keinen Puma zu fahren 8)

https://www.facebook.com/ludwig.staudinger

Power of NOS

Professional

  • "Power of NOS" is male

Posts: 791

Location: Wolfsburg

  • Send private message

34

Monday, July 23rd 2012, 5:19pm

Quoted

Man sollte bevor man so ein Projekt anfängt genau planen und überlegen was is zu machen, was muss ich machen wie kann ich das oder das genau machen, wie setze ich es um, und so weiter, und das bis ins kleinste Deteil, das is klar, und das ganze am besten bevor man noch die erste Schraube am Projekt aufmacht. wenn man sich nicht ins letzte klar ist und alles genau durchdacht und geplant hat is es schon fast zum Scheitern verurteilt.

das Problem ist, dass du planen kannst wie du willst. Es werden auch bei der besten Planung unvorhergesehene Probleme auftreten. Und die gehen dann wieder richtig ins Geld ...

„Men love women, even more than that, MEN LOVE CARS“
[Christian McKay as Alexander Fermor-Hesketh, 3rd Baron Hesketh; Rush, 2013]

Lusghia

Beginner

  • "Lusghia" is male

Posts: 14

Location: Griesbach

  • Send private message

35

Monday, July 23rd 2012, 6:19pm

das stimmt allerdings, da hast natürlich vollkommen recht.

Aber Grundlegend muss man so planen, sonst bastelt man irgendwas zusammen was weder Hand noch Fuß hat, mit den unvorhergesehen sachen muss man bei so einen Profekt immer rechnen, die kann man dann auch nich im Vorherein planen das is klar ;) Aber lieber Vorsicht als nachsicht :)
8) Das Leben ist zu Kurz um keinen Puma zu fahren 8)

https://www.facebook.com/ludwig.staudinger

36

Monday, July 23rd 2012, 6:45pm

hey wollte mich jetzt auch nochmal zu wort melden ;-) also in olanung ist schonmal alles,ich hoffe natürlich nicht das wie schon oben beschrieben grössere probleme aufteten werden was natürlich nicht in meiner macht liegt leider;-(muss jetzt erstmal schauen das ich meine halle etwas umbaue weil da mein firmenwagen noch rein muss muss den kopf überholen lassen ist was dummes mit passier ^^.der einzigste nachteil und das oist mir jetzt schon lange klar ist das es unglaublich lange dauern wird. wobei ich immer noch am überlegen bin das machen zu lassen . problem ist nur das ichs dan nicht gemacht habe was natürlich schon dooooooof ist.Naja ich will mal nicht den teufel an die wand malen wie gesagt bilder folgen sovern die vorarbeiten mal beendet sind .achso zu verdeck muss ich sagen das ich es warscheinlich so liegen lasse wie beim escort cabrio ,wenn ich das nemlich so machen würde das es im kofferraum ist werde ich es mit sicherkeit nicht hinbekommen und mim geld komm ich dan auch nimmer aus denke ich.vielleicht bekommt der motor auch paar ps mehr aber das hat lange lange noch zeit ,erst mal dach ab und dann weiter schauen

SpeedyBoo

Administrator

  • "SpeedyBoo" is male

Posts: 4,058

Location: Mettmann

  • Send private message

37

Monday, July 23rd 2012, 8:18pm

offtopic offtopic

Da fällt einem erst nach über 5 Jahren auf, was man doch sonst noch für ein Auto hätte fahren können für das Geld.

Da hast Du was gesagt, wenn ich alle gesammelten Rechnungen plus Anschaffungspreis addiere, ... :eek: man darf da garnicht drüber nachdenken ... :wacko:
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

daniel.S

Professional

  • "daniel.S" is male

Posts: 811

Location: Bad Bevensen

  • Send private message

38

Monday, July 23rd 2012, 9:47pm

mit 10.000€ komm ich schon lange nicht mehr hin........ da steht schon ne 2 an erster Stelle........

39

Tuesday, July 24th 2012, 12:22am

die 2 stört nicht so sehr solange es keine 3 wird ist alles noch in der kalkulazion ;-)
tja speedy was tut man nicht alles um das perfekte auto zu erschaffen .achja eine schöne lebensaufgabe teuer aber schön und beklopt :haue: aber naja wat muss das muss puma cabrio ich komme :wink: achso ganz vergessen ich habe ne hammer geile lösung gefunden für das verdeck problem,der ide geber war zwar ein OPEL :haue: :P aber die idee ist cool und einfacher wie meine bisherige ideen

Power of NOS

Professional

  • "Power of NOS" is male

Posts: 791

Location: Wolfsburg

  • Send private message

40

Tuesday, July 24th 2012, 12:36am

jetzt mal ohne mist: Du hast ernsthaft vor mal eben 20.000,-EUR dafür zu investieren um ein 15 Jahre altes, 125 PS starkes Auto von Coupe auf Cabrio umzubauen?

Also Respekt, wenn du das wirklich durchziehst, aber ich wüsste besseres mit dem Geld anzufangen. Kann man sich ja ganz gediegen auch zwei 250PS starke und 5 Jahre alte fertige Cabrios hinstellen :D

„Men love women, even more than that, MEN LOVE CARS“
[Christian McKay as Alexander Fermor-Hesketh, 3rd Baron Hesketh; Rush, 2013]