Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ford Puma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fastest

unregistriert

1

Dienstag, 6. November 2007, 21:05

Winterreifen/Winterfelgen

Hi Jungs und Mädels.

Hab zwar 175/70 R13er winterschlappen drauf gerade.

Aber weils Profil nichmehr ganz so toll ist (vorne ~5 hinten ~3-4mm)

hab ich die möglichkeit mir welche auszusuchen.

Kann ich die vom Focus fahren?
Wir ham nämlich in der Firma Rädersätze rumliegen die Seit jahren keiner Abholt.

Da darf ich mir nen Satz schnappen.

Gibt aber recht wenige mit 175/70 R13...
Gängige Größen wie 185/65 R14 (Ford Focus MK1) z.b. wären perfekt.

Legt los!

Siggmaster

Fortgeschrittener

  • »Siggmaster« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Früher Bayern, jetzt CH

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. November 2007, 21:38

Du darfst die 175er auf 13 Zoll oder die 195er auf 15 Zoll im Winter fahren, alles andere musst du eintragen lassen.
(In deinem Fall beim Puma vor Facelift mit der kleineren Bremse)

Fastest

unregistriert

3

Dienstag, 6. November 2007, 21:46

Gibt doch irgend nen Richtwert an den man sich halten muss, dass der Tacho nix falsch anzeigt.

Umfang des reifens darf nicht mehr als 3% unterschied haben oderso?!

würden denn trotzdem Focus räder druff gehn.

Solang der Tacho richtig geht, is mir das egal :D
Eintragen überleg ich mir mal.

Siggmaster

Fortgeschrittener

  • »Siggmaster« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Früher Bayern, jetzt CH

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. November 2007, 22:32

Die Abweichung darf bis 2% betragen, dann ist eine Überprüfung erforderlich was aber nicht heisst, dass gleich etwas geändert werden muss.
Bei der Grösse von den Focus Reifen liegst du bei ungefähr 3.5% was also beim Eintragen auch wieder Probleme machen würde.

5

Mittwoch, 7. November 2007, 00:35

An Winterreifen, die kleiner als die 195er Serienreifen sind, darfst Du nur fahren, was in den Papieren steht. Somit von 97 - 2000 175/70 R13 bzw. 165/?? R14 ab 2000 (wegen der grösseren Bremsscheibe/-anlage).

Ansonsten darfst Du alles auf Winterreifen umrüsten, was für den Puma eintragbar ist.
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

Michael_ush

unregistriert

6

Mittwoch, 7. November 2007, 18:19

Bei mir sind die Focus Winterreifen drauf.

Passen ohne Probleme und bekommst günstig per ebay. (oder im Firmenlager...)

Denk mal nicht das die Grünen da so drauf achten, was für Reifen mit Stahlfelge auf deinem Puma sind.

Bei breiten Alus ist eintragen natürlich sehr ratsam ;)

Fastest

unregistriert

7

Mittwoch, 7. November 2007, 18:24

also hab heute reifen ausgesucht.


sind 175/70 R13, Bridegestone, NAGELNEU mit den Nippeln auf der Lauffläche *gg*

von der größe passts perfekt, also kann hier eigentlich dichtgemacht werden.

morgen früh wird gleich draufgezogen...

danke für eure hilfe.

8

Mittwoch, 7. November 2007, 19:34

Habe es mal nach Sonstiges verschoben..

pumafunker

unregistriert

9

Donnerstag, 8. November 2007, 20:15

Auf meinem ersten Puma hatte ich vom Vorbesitzer eingetragene Escort Räder mit Reifen in der Dimension 185/60 R14 montiert. Diese Reifen werden recht günstig gehandelt und es gibt eine große Auswahl. Momentan fahre ich die 175er Breitreifen :thumbsup:

10

Donnerstag, 8. November 2007, 22:03

@Michael_ush
Schon mal drüber nachgedacht wieso manches eintragungspflichtig ist und wieso das manchmal kontrolliert wird?

Es würde bestimmt genug Leute geben die die Fahrradreifen von Smart aufziehen würden weil die 5€ billiger sind.
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,
sie gehen sogar für sie arbeiten.

11

Freitag, 23. November 2007, 22:02

aslo ich hab mir als winterreifen 185/55R14 auf alufelgen ausgesucht
hab die felgen geschenkt bekommen es waren aluett felgen vom Typ 51 Felgengröße 6JX 14 ET16
bin letztens gegen einen stein auf glatt eis gerutsch da ist sie kaputt gegangen (ein stück abgebrochen)
jetzt war ich bei den Komikern von ATU und die haben mir nach 4 tagen angerufen und mir gesagt die Felge sei in ganz Europa nicht mehr als neuteil aufzutreiben.
jetzt frage ich euch habt ihr eine Idee wo ich eine solche felge herbekomme.
oder sollte ich mir dann doch 4 neue felgen kaufen? was ich eigentlich nicht vorhabe
Helden leben lange
Legenden sterben Nie
120 Pumas aus 11 Ländern waren anwesend: Jubiläumstreffen " 15 Jahre Ford Puma " 13. - 15. Juli 2012

12

Sonntag, 20. September 2009, 16:12

Also ihr habt ja geschrieben, dass von 97-00 kleinere Reifen ohne Eintragung montierbar wären.
Mein Puma ist von 02/99, in den Papieren stehen aber nur die normalen 195/15R 15 drin. Öhm dann darf ich trotzdem nur die aufziehen oder doch kleinere oder wie oder was? 8| ?(

Siggmaster

Fortgeschrittener

  • »Siggmaster« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Früher Bayern, jetzt CH

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 20. September 2009, 18:18

In den neuen Papieren steht ja dank EU meistens nur noch eine Grösse drin.
Du darfst aber beim Vorfacelift Puma 175/70/13 Zoll fahren ;)

14

Sonntag, 20. September 2009, 18:49

Hätte aber bei der Umschreibung eigentlich mit eingetragen werden müssen als zusätzlicher Text, das ist also ein Versäumnis des Strassenverkehrsamtes, wenn die das nicht eingetragen haben.
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

15

Sonntag, 20. September 2009, 19:30

Also von Ford Freigegeben sind in deinem Fall

175/70R13 als Winterreifen
oder eben die 195/50R15

alles andere musst du eintragen lassen.
selbst wenn die 175/70R13 nicht in deinem Schein drin steht darfst du diese drauf machen ohne sie einzutragen denn diese Reifen sind Freigegeben und mit der KBA Nummer deines Fahrzeugs kann dies der TÜV oder der Polizeibeamte nach schauen.
wenn du aber auf Nummer sicher gehn willst, kannst du die bei Ford eine Freigabe für die 175/70R 13 Reifen holen
ich meine es sind auch die 165/65 R14 Reifen freigegeben. bin mir da aber auch nicht ganz sicher.
kannst aber beim Freundlichen Fordhändler für ein kleines Trinkgeld bestimmt bekommen.
Helden leben lange
Legenden sterben Nie
120 Pumas aus 11 Ländern waren anwesend: Jubiläumstreffen " 15 Jahre Ford Puma " 13. - 15. Juli 2012

kleencollie

unregistriert

16

Sonntag, 20. September 2009, 19:38

nu seh ick nich mehr durch...ich such felgen für meene süße...die schlappen hab ich schon liegen.
sind 195/50 r15 ...welche felgen kann ich da nehmen...vom fiesta oder so??
*sorry wenn die frage doof ist*

17

Sonntag, 20. September 2009, 20:19

Felgen kannst im Prinzip alle in 15" nehmen die einen Lochkreis von 4/108 haben

die Standard Felgen haben eine Breite von 6J X15"
die Einpresstiefe weiß ich allerdings nicht.
aber da du ja die Reifen schon daliegen hast, dann würde ich maximal 7J X15" Felgen nehmen.
aber hier im Forum sind noch welche die sich da bissle besser auskennen bei welche Felgen breite die 195iger reifen gut aussehen.
aber zum Thema Felgen gibt es einen anderen Thread. hier geht es ja eher um Winterreifen
Helden leben lange
Legenden sterben Nie
120 Pumas aus 11 Ländern waren anwesend: Jubiläumstreffen " 15 Jahre Ford Puma " 13. - 15. Juli 2012

Sharome

unregistriert

18

Sonntag, 20. September 2009, 21:32

hab auch mal ne frage, hab im keller noch felgen liegen.
laut deren gutachten darf ich auf den felgen 195/45 r16, 205/45 r16 und 215/40 r16 fahren. das es für 215/40 nur einen hersteller für winterreifen gibt würde ich, so möglich, lieber in den anderen größen winterreifen kaufen. nur wie ist das mit den abweichungen des tachos? eingetragen habe ich den selben felgen typ allerdings etwas breiter mit 215/40. kann ich einfach einen reifen eine nummer kleiner nehmen ohne wieder zum tüv rennen zu müssen?

Siggmaster

Fortgeschrittener

  • »Siggmaster« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Früher Bayern, jetzt CH

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 20. September 2009, 21:49

Wenn du da andere Reifen draufmachst als eingetragen musst du wieder zum Tüff, egal ob die schon im Gutachten stehen ;)

20

Montag, 19. Oktober 2009, 22:57

Hey ihr ich habe günstig Winterreifen bekommen! sind 175/70 r14...darf ich die fahren? Und passen sie auch?

danke schonmal
Leg Dich mit dem Besten an und stirb wie alle dann.....