Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ford Puma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 8. Juli 2011, 19:01

Innenraumteile Lackieren

Hi.Da ich mir jetzt beim Sattler meinen Dachhimmel,A-B-Säulen und die Sonnenblenden schwarz beziehen hab lassen überleg ich etz wie ich die die restlichen beschen Teile noch schwarz bekomme.Wären dann Sonnenblendenhalter Innenleuchte die hinteren Klipps und die Kleiderhacken.Hab überlegt,da mein Auto eh in 2 Wochen beim Karosseriebauer/Lackierer ist die Teile mit Wassertransferlackieren schwarz zu machen.Wollt etz nur mal fragen was ihr davon haltet,bin nich sonderlich talentiert in Sachen lackieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MÄXXX« (8. Juli 2011, 19:01)


Streetrazor

unregistriert

2

Freitag, 8. Juli 2011, 20:28

Kannst du doch machen mit schwarz kann man nie was falsch machen. Schwer ist es auch nicht.
Gruß FLo

pedator92

unregistriert

3

Freitag, 8. Juli 2011, 22:23

kann ich bestätigen das es nicht schwer is ^^ bekommst ja einfach abgezogen oder geschraubt ;)

4

Samstag, 9. Juli 2011, 07:30

Das ein und ausbauen ist ja nicht des Problem.Aber hab schiss dass wenn ichs selber lackier das es ausschaut wie arsch.Bin eher technisch veranlagt lackieren war bis jetzt nicht mein Fall.Was bräucht ich da eig für farbe das des auch gut hällt.?

pedator92

unregistriert

5

Samstag, 9. Juli 2011, 16:07

Ich nehm immer obi sprühdosen ;) also kleine teile kannste nix falsch machen;) beim spoiler is das mist;)

6

Samstag, 9. Juli 2011, 20:01

Innenraumteile lackieren ist nicht so schwer. Gerade kleine Teile gelingen oft 1a.

So gehts:

  • Planschleifen mit 600er Schleifpapier
  • Mit Silikonentferner reinigen
  • Mit Kunsstoffhaftgrund behandeln
  • Füllern aus der Dose.
  • ggf. nochmal mit 600er Schleifen wenn läufer da sind
  • Mit Silikonentferner reinigen
  • Mit Farbe lackieren, zwei Schichten reichen.
  • Mit 2000er Schleifpapier nass schleifen.
  • Klarlack in zwei Schichten
Lackieren kann man mit 08/15 Lack aus der Dose. Gibts im Autohandel ATU oder so.

greez

Marcy
150ps kann ja jeder, mein Ziel ... 150dB :evil:
Mein Puma und der Stand der Dinge >>> KLICK MICH <<<

7

Dienstag, 12. Juli 2011, 20:35

Was hast du beim Sattler dafür hingelegt?
Lackieren geht gut

-CUL-SEC-

Fortgeschrittener

  • »-CUL-SEC-« ist männlich

Beiträge: 365

Wohnort: Hopfgarten

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Juli 2011, 22:33

Und bitte aufpassen das ihr kein staub rein bekommt. Also ned grad neben der straße oder in nem verstaubtem raum
:evil: Bad Blue Thing :evil:

PUMA TEAM EUROPE

golfk60

unregistriert

9

Mittwoch, 13. Juli 2011, 10:09

würd mich auch interessieren was du bezahlt hast fürs beziehen...

10

Mittwoch, 13. Juli 2011, 18:16

Hab 240 bezahlt für Himmel Säulen und Sonnenblenden.Selber mach ich so was net weil ich für sowas echt kein Talent hab.Naja dann werd ich mal gucken wie sich des mit denn Innenraumteilen entwickelt.etz muss ich dann ersmal alles ausbauen für die Karosseriearbeiten.Und dann mal um die ;innenraumteile kümmern