Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ford Puma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Donnerstag, 20. September 2012, 15:31

Wenn man was im Set kauft, ist es meisst billiger als ein Einzelkauf, vor allem, wenn es sich um so ein hochwertiges Set handelt. Da kann man schon mal was für 5 Euro hergeben, was sonst 30 Euro kostet, das schmälert die Gewinnspanne nicht wesentlich.

Wie man darauf kommt, dass es sich um eine Innentemperaturanzeige handelt, nur weil da in der Beschreibung zum Set keine näheren Angaben zu gemacht werden, es aber auch sonst keinen Artikel im Shop gibt, der eine Innenraum-Temperaturanzeige für Bremsen beinhaltet, bleibt mir weiterhin ein Rätsel.
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

62

Donnerstag, 20. September 2012, 15:55

Weil alles andere mehr oder weniger sinnfrei ist?
Soll man runde drehen, aussteigen, schauen wie warm sie sind, einsteigen, weiterfahren??
Auch irgendwie witzlos :rolleyes:

63

Donnerstag, 20. September 2012, 17:33

junge dabei geht es eher um die frage wie heiß die bremse wird, nicht welche temperatur sie grad hat...also eher für leute die rennstrecke fahren zb.
wozu sollte man sowas haben?und wie speedy schon sagte, steht nirgends was für den innenraum, nur besagte klebestreifen. bißchen nachdenken ist erlaubt. seid mir nicht bös, aber ist so !
5 euro für ein sensor(am besten pro bremse), kabel und ne anzeige... hätte man drauf kommen können ;)
aber jetzt wissen ja alle bescheid :P

64

Donnerstag, 20. September 2012, 19:01

Offtopic Offtopic

Hab mit Rennsport nichts am Hut weshalb es schon etwas verwirrent ist und in mein ersten Post scrieb ich ja das ich mir nicht vorstellen kann das es für den Preis entsprächend für eine Anzeige im Innenraum sein kann. Nur eben das mit den Bremsen fand ich auch seltsam. War halt nur der gedanke was bringt es wenn die zu heis sind und man es gar nicht weiß bzw. erst nach der runde fahrt es sieht...... aber juti hat sich das fragezeichen auch erledigt ;)

Mr. Joe

Moderator

  • »Mr. Joe« ist männlich

Beiträge: 359

Wohnort: Bietigheim (Baden)

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 20. September 2012, 19:53

Um mal Licht ins Dunkel zu bringen.

Das sind ist sowas ähnilches, wie ein Tesafilm, der sich nach Temparatur unterschiedlich einfärbt.
Ich habe das mal benutzt, um zu wissen, wie warm meine Bremse nach 15 min Hockenheimring ist. (Natürlich nicht die Scheibe ;) )

Das sieht dann so aus:


66

Donnerstag, 20. September 2012, 20:24

schei..e mach das licht wieder aus, ist dat hell, meine fresse

67

Freitag, 21. September 2012, 17:45

so seit heute sind die raptor x drauf..mal sehen
Leg Dich mit dem Besten an und stirb wie alle dann.....

68

Freitag, 21. September 2012, 20:40

Creepi,
Kannst bei mir das nächste mal ja mal mitfahren, ich hab auch die göttliche (278mm geschlitzt mit Race Beläge).
Bei Nofear hättest du auch die Referenz sehen können, riesiger Festsattel und keine Ahnung welchen Durchmesser die Scheibe hat, aber die ist 24mm dick.
Auf diesem Planet leben Autos.
Sie haben zweibeinige Sklaven die sie hegen und pflegen,
sie gehen sogar für sie arbeiten.

69

Samstag, 22. September 2012, 11:19


Bei Nofear hättest du auch die Referenz sehen können, riesiger Festsattel und keine Ahnung welchen Durchmesser die Scheibe hat, aber die ist 24mm dick.


Durchmesser 332mm
Dicke 32mm !! ;) nicht 24 ;)
Jährlicher Saisonhöhepunkt: :wink: European Ford Puma Meeting 2-4.09.2016 :thumbsup:

- Ford Puma RS -> Prototyp || 283ps eingetragen

70

Samstag, 27. April 2013, 21:16

Hab mir die Raptor X Sport bestellt,gebe noch Feedback,wen es verbaut ist...

Raptor X Sport Bremsbeläge waren nicht vorrätich,hab die Raptor x Racingbeläge bestellt.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Laslo« (3. Mai 2013, 22:06)


71

Sonntag, 28. April 2013, 11:56

Hoffe das passt genug in das Thema hier.

Weiß jemand wann die Festsattel Varianten mit TÜV erhältlich sind? Auf der Homepage steht seit Monaten "TÜV in Vorbereitung". Ich muss dringend meine Bremse umrüsten und wollt ggf. direkt was richtiges dran machen.

72

Sonntag, 12. Mai 2013, 17:46

will mir jetzt die tage auch die raptor x holen. ich schwanke noch zwischen street und sport. bei sport steht ja 239mm bei. müssen dafür neue sättel ran und wie siehts mit felgen aus oder passt das alles nach dem motto umtauschen und gut is? ich hab nen 97'er puma 1.7
"I'm cruisin on the road of life, but I need a passenger"

73

Montag, 13. Mai 2013, 09:19

Passt Plug 'n Play!

74

Montag, 13. Mai 2013, 13:30

..ich würde jedem zu den Racing raten.
Jährlicher Saisonhöhepunkt: :wink: European Ford Puma Meeting 2-4.09.2016 :thumbsup:

- Ford Puma RS -> Prototyp || 283ps eingetragen

75

Dienstag, 14. Mai 2013, 08:18

..ich würde jedem zu den Racing raten.

joaaaa aber als azubi happerts da noch ein wenig an finanzielle mittel ;(
"I'm cruisin on the road of life, but I need a passenger"

76

Dienstag, 14. Mai 2013, 12:23

Aber wie schauts da jetzt mit der Eintragung aus? Klappt die beim TÜV? Was bekommt man zu den Bremsen dazu an Gutachten oder so, falls man sowas braucht für die Eintragung? bzgl. Material oder so... hab noch keine anderen Bremsen einbauen lassen, darum frag ich...
:D

77

Dienstag, 14. Mai 2013, 20:56

Aber wie schauts da jetzt mit der Eintragung aus? Klappt die beim TÜV? Was bekommt man zu den Bremsen dazu an Gutachten oder so, falls man sowas braucht für die Eintragung? bzgl. Material oder so... hab noch keine anderen Bremsen einbauen lassen, darum frag ich...

Ein Gutachten gibt es nicht dazu,das kann ich mit sicherheit sagen,mein Raptor-x Set(Scheiben-Sport,Klötze-Racing)wird morgen eingebaut,naja er wird 2 Tage in der Werkstatt stehn,mus noch mehr gemacht werden,aber ich werde in den nächsten Tagen oder Wochen,noch neuen Tüv machen,ersma schaun,ob der Prüfer überhaupt merkt,das die nich Originall sind :whistling: ,werd aber versuchen sie einzutragen......Werd in Zukunft mal Feedback geben....

78

Mittwoch, 15. Mai 2013, 21:44

Seit wann muss man Scheiben und Beläge eintragen? :huh:

Sind da nicht normalerweise nur KBA Nummer und ggf. n wisch wo drauf steht das es geprüfte scheiben für den Fahrzeugtyp sind, bei?

79

Mittwoch, 15. Mai 2013, 22:56

Nein, da es hier um eine sicherheitsrelevante technische Einrichtung am Fahrzeug geht, muss es eine ABE dazu geben, wenn die Scheiben / Klötze nicht dem Serienspezifikationen entsprechen, oder halt ein TÜV-Gutachten oder eine Freigabebescheinigung. Bei den Sandtler GT, die ich damals als ersten Versuch auf meine Silbermieze gepackt habe, war eine ABE beigelegt, ein TÜVler wird sofort merken, dass bei Scheiben mit Nuten und / oder Löchern es sich bestimmt nicht um Serienscheiben handelt (falls ihr nicht zufällig mit einem 911er oder besser vorfahrt) und euch nach einer entsprechenden Bescheinigung fragen. Materialgutachten alleine reicht da bei Weitem nicht ...

80

Donnerstag, 16. Mai 2013, 20:20

Ja die Sandtler GT hab ich auch nach ner Notbremsung 220-0 wegen nem Unfall vor mir sehen die jetzt so aus

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=…t=photo_comment

Hab mir heut die Göttliche bestellt und werde die ABE der GT bei ner allgemeinen vorzeigen und auf den Klötzen ist ja die E Nummer von den Antinoisepads verdeckt :thumbup: Tüv hab ich neu das geht dann erstmal.