Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ford Puma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

steve256

unregistriert

1

Sonntag, 8. März 2009, 10:16

Sportspiegel montieren?

Hi,

mal ne frage will meine alten Spiegel am Puma runter machen und neue drauf machen also M3 Spiegel habe die passenden Atapterplatten und so alles da.
Nur weiß ich net wie ich die alten runter bekomme... :-(
Kann mir jemand sagen wie die abgehen was ich zuerst abschrauben muss?

schon mal danke....

mfg steve

2

Sonntag, 8. März 2009, 11:04

  • - Spiegeldreieck entfernen
  • - um den Stecker für die Elektrik zu lösen, muss die Türverkleidung abgebaut werden.
  • - es müssen 3 Muttern, die recht tief in Löchern sitzen, herausgedreht werden. Man braucht dazu, soweit ich mich erinnere, eine kleine Ratsche mit einer Verlängerung und einer 8mm Nuss.
  • Merkt Dir, wie die Kabel verlaufen, um die beim Zusammenbau auch wieder genauso zu verlegen, sonst zerquetscht Du die.
  • Zum Shluss noch 3 Torx-Schrauben lösen, dann sollte der Spiegel abnehmbar sein.
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

steve256

unregistriert

3

Mittwoch, 11. März 2009, 19:04

danke für die antwort meinste das spiegeldreieck innen? das is ja mein problem das bekomm ich net ab... weil da ja noch der knubbel zum verstellen der spiegel ist habe keine elektrischen... :(


lg

4

Mittwoch, 11. März 2009, 19:41

an dem Knubel ist ziemlich nah am Dreieck selber ein Kunststoffring den musst du ein Stückchen drehen dann kannst es abnehmen
Helden leben lange
Legenden sterben Nie
120 Pumas aus 11 Ländern waren anwesend: Jubiläumstreffen " 15 Jahre Ford Puma " 13. - 15. Juli 2012

5

Mittwoch, 11. März 2009, 19:43

Den Knubbel kannst du ganz einfach abdrehen nach links oder rechts ohne Werkzeug ;)

6

Mittwoch, 21. April 2010, 11:36

Tach zusammen kann mir jemand sagen ob dieSpiegel vom Puma 3 oder 4 polig sind??

Habe Elektrisch verstellbare und beheizte Spiegel meine mieze ist BJ.99
Wer Angst vor der Dunkelheit hat, hat noch nie gesehn was Licht alles anrichten kann...

Puma_HBN

unregistriert

7

Sonntag, 19. Februar 2012, 13:37

Hallo Leute, ich will das Thema mal wieder aufgreifen. Habe leider keine Ahnung von Elektrik.

Ich möchte neue Außenspiege montieren. Es sollen elektrisch verstellbare ohne Heizung und ohne Blinker sein. Zur Zeit habe ich ebenfalls elektrisch verstellbare Spiegel ohne Heizung und Blinker. Muss ich nun 3- oder 4-polige neue Spiegel kaufen?

Da ich ja weder Blinker noch Heizung anschließen muss, fällt neues Kabellegen flach (nehme ich an, berichtigt mich bitte). Kann ich die bereits vorhandenen Kabel (oben/unten, rechts/links) denn einfach in die neuen Spiegel umstecken oder braucht man Adapterstecker/muss geschnitten und gelötet werden? Wenn ja, kann mir das jemand etwas genauer erklären?

Danke Euch!

8

Sonntag, 19. Februar 2012, 15:37

Hallo,
es gibt keine anderen Spiegel für den Puma. Übrigens brauchst 3 Pollig.
Alle Spiegel die man so kaufen kann sehen sehr bescheiden am Fahrzeug aus , leider.
Den alle stehen nach oben ab, und schaut aus wie Jumbo mit seinen Segelohren.

Wir haben unsere ganz schnell wieder zurückgegeben.



otto

Puma_HBN

unregistriert

9

Sonntag, 19. Februar 2012, 17:39

was zur hölle ist das denn? 0o

genau solche wollte ich eigentlich ...
bei ebay und diversen anderen kfz-shops gibts immer die gleichen spiegel, ja. sicher, dass das diese sind, die du da hast?
was meinen die anderen dazu?

Edit: marcydarcy
Leerstellen raus

10

Sonntag, 19. Februar 2012, 17:54

Schaut ja mal richtig :haue: aus.
Trifft dass dann auf alle Tuningspiegel zu, oder sind nur die "M3"-Sportspiegel so schief :?:

11

Sonntag, 19. Februar 2012, 18:01

Alle Tuningspiegel sind so. Das Problem dabei ist, dass die Verstrebungen, die an die Adapterplatte angeschraubt werden, in allen Fällen gleich lang sind, die Adapterplatte selber ist ebenfalls immer gleich dick, da aber die Fensterscheiben eine extreme Neigung haben, weil das Dach sehr stark nach innen zieht (deswegen wird's bei Regen ja immer nass, wenn man mit offenem Fenster fährt bzw. die Tür aufmacht), stehen die Spiegel alle nach oben geknickt von der Tür ab. Wenn die obere Strebe länger wäre und entsprechend angeschrägt, würde es passen.

Devils_Projekt

unregistriert

12

Samstag, 31. März 2012, 10:05

War bei mir auch so.... spiegel gekauft weil einer kaputt war, angebaut für schei**e befunden und verschenkt.... ;o) :D

Timmy86

unregistriert

13

Sonntag, 1. April 2012, 01:27

bei unserem puma waren schon bei kauf die m3 spiegel dran...fand ich eigentlich sehr schade, da die originalen sehr schön zum auto passen.

ich hab die adapter noch umgearbeitet das die spiegel nicht mehr ganz so nach "oben stehen".... sah ja verboten aus. nichts halbes und nichts ganzes....

mit meiner arbei bin ich leider noch nicht ganz zufrieden. werde die wahrscheinlich gegen originale wieder tauschen....