Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ford Puma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fastest

unregistriert

41

Sonntag, 9. September 2007, 13:25

Nur so als Tipp

ich würd entweder den Kennzeichenhalter komplett entfernen und das Nummernschild festkleben/festschrauben oder wenigstens nen Schwarzen ohne Schrift nehmen, sieht total doof aus mit dem Silbernen Halter am Schwarzen auto.

roli_86

unregistriert

42

Sonntag, 9. September 2007, 13:26

Ja deswegen hab ich mich ja auch gewundert weil er so dick is...

Ich hab geglaubt das Ihr alle die Ringe mit den 2 Funktionen drinnen habt und mich deshalb gefragt warum ihr dann das Teil in der Mitte überhaupt habt?!

Aber das hat sich ja jetzt erledigt...

Das mit den Reflektoren bei der Nebelschlußleuchte hab ich schon mal gesehen(glaub eh bei dir???)...

Schaut nicht schlecht aus und passt auch gut find ich!!!

Hab auch noch eine Seite gefunden wo es das innere Modul in schwarz gibt, allerdings nur als Blinklicht...



http://www.coupeteile.de/Leuchten.html

Hab ich glaub ich eh schon mal reingegeben...


Aber das wäre ja kein Problem...nur steht dabei das es nicht zugelassen ist...

Na gut dann vielen dank für deine Hilfe und ich finde du hast echt tolle arbeit bei deinen Leuchten geleistet!!!

Schaut echt toll aus!!!

Thx Roli
»roli_86« hat folgende Dateien angehängt:
  • LED_schwarz.jpg (27,91 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. November 2016, 13:04)
  • LED-schwarz.jpg (37,18 kB - 56 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Juni 2013, 23:01)

The.Deadman

unregistriert

43

Sonntag, 9. September 2007, 18:13

Nur so als Tipp

ich würd entweder den Kennzeichenhalter komplett entfernen und das Nummernschild festkleben/festschrauben oder wenigstens nen Schwarzen ohne Schrift nehmen, sieht total doof aus mit dem Silbernen Halter am Schwarzen auto.

:) Der Kennzeichenhalter ist nicht komplett silber,sondern nur oben drauf.Ich hab da noch nie darauf geachtet...aber danke für den Tip,hast Recht :thumbup: !

Was die Zulassung angeht,brauchst du dir keine Hoffnungen machen: 100% legal sind diese Leuchten nicht (egal was du da umbaust)!Aber ich hatte noch keine Probleme damit,wie alle hier.Also nur Mut ;)
Und ich muss gestehen,ich habe die Rückleuchten nicht selber umgebaut,sondern so gekauft.Waren allerdings nicht dicht & mit Rissen... nur die Feinarbeit war dann meine Aufgabe.Zur Zeit bin ich aber dabei,die Leuchten ohne Abdeckscheibe zu bearbeiten.Sieht fast noch besser aus!Bilder folgen.... 8)

black.puma

Fortgeschrittener

  • »black.puma« ist männlich

Beiträge: 279

Wohnort: Waldstetten

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 9. September 2007, 19:28

Habe auch schon festgestellt, dass der 2fach belegte Ring dicker ist. Hatte aber glaub auch schon jemand verbaut ?!
Vorteil wäre, dass Du in der Mitte das Reflektorbauteil nehmen kannst (gibt´s auch von Hella).

Ich habe wie The.Deadman richtig erkannt hat in der Mitte rot (Bremslicht). Finde es stimmiger zu den Nebelschussleuchten im Gesamteindruck.
Reflektorfolie hast Du auf einem Bild von mir gesehen (@roti_86). Bild gibts auf meiner Page oder auf Seite 1 diesen Treads.

@The.Deadman
Was hast Du dann für Bremslichtbirnen. Gibts ja auch nichts Zugelassenes in rot ...
Stört mich irgendwie, weils die Leuchten "noch illegaler" macht.
www.alexspage.de
... mit Puma - Section



+++ 14 Jahre Puma +++

roli_86

unregistriert

45

Montag, 10. September 2007, 07:08

Egal...

Schaut bei euch allen beiden super aus!!!

@black.puma:Ja stimmt dann hab ich das bei dir gesehen!!!

Weißt du vl. wie dieser Reflektor für den Mittelteil genau heißt, hab denn noch nirgends gefunden...

Ist das so das innen eine weiße Birne ist und die erst durch das rote Glas rot wird?

Brauch ich dann auch andere Fassungen oder sind die dabei???

Gruß Roli

black.puma

Fortgeschrittener

  • »black.puma« ist männlich

Beiträge: 279

Wohnort: Waldstetten

  • Nachricht senden

46

Montag, 10. September 2007, 09:20

Du brauchst beim roten Glas ne ganz normale Bremslichtbirne (weiß). Jedoch nicht die Originale, da die zwei Fäden hat (Brems- & Schlusslicht).
Einfach mit dem Modul zum Fachhandel und ne passende Bremslichtbirne geben lassen.

Beim weißen musst Du dann halt eine rot Überzogene, oder eine mit roten LED´s nehmen. Gibt´s jedoch nicht was in D zugelassen wäre.


Ich denke den Reflektor habe ich damals auf der Hella Page gefunden. Leider kann ich den Katalog nicht öffnen. Weiß nicht ob´s an der Page liegt oder an mir ?
Hier der Link: http://www.hella.com/produktion/HellaDE/…Lichtmodule.jsp

Edit: Katalog ist nun aufgegangen. Kann aber tatsächlich den Reflektor auch nicht finden. Gibt´s vielleicht nicht mehr ....sorry !
www.alexspage.de
... mit Puma - Section



+++ 14 Jahre Puma +++

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »black.puma« (10. September 2007, 09:30)


The.Deadman

unregistriert

47

Montag, 10. September 2007, 12:55

Doch,meines Wissens sind die Birnchen die ich drin habe zugelassen: so weit ich mich erinnere sind das "Diadem" (oder so ähnlich) Birnchen von BMW. Könnte jetzt aber nicht drauf schwören... wie gesagt,die Rückleuchten habe ich jmd anderem zu verdanken!

Puma-Eddy

unregistriert

48

Montag, 10. September 2007, 23:16

Soweit ich weiß, sind die roten Birnen von Diadem nur als Nebellicht in D zugelassen.

@roli_86
Reflektor: KLICK MICH

roli_86

unregistriert

49

Dienstag, 11. September 2007, 07:07

@the.deadman/black.puma:

Ich habe die Diadembirnen als Blinker...allerdings nur in Orange aber wenn es die auch in rot leuchtend(sind ja unbeleuchtet so blau schimmernd) gibt denke ich schon das die zugelassen wären!!!

Aber is das nicht irgendwie egal?!

Es ist doch eh so das der ganze Leuchtenumbau nicht zulässig ist!!!

Also wenn man sich schon die Leuchten umbaut si es glaun ich auch egal welche Birnen du nimmst hauptsache sie passen und leuchten in der richtigen Farbe!!!

@puma.eddy:

Danke für den Link aber wir meinen nicht den Reflektor in Ringform sondern einen Reflektor der in den Ring hinein passen würde...

Gruß

Roli

black.puma

Fortgeschrittener

  • »black.puma« ist männlich

Beiträge: 279

Wohnort: Waldstetten

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 11. September 2007, 10:21

Es ist doch eh so das der ganze Leuchtenumbau nicht zulässig ist!!!

Also wenn man sich schon die Leuchten umbaut si es glaun ich auch egal welche Birnen du nimmst hauptsache sie passen und leuchten in der richtigen Farbe!!!


... und wenn Du jemand beklaust, kannst Du ihn auch gleich erschiessen.

Ist alles eine Gewissensfrage. Ich kann die Bauteile mit E-Nummer eher vertreten, als nicht zu gelassene Birnen.
Speziell in diesem Fall, da wenn einer Ahnung hat schon ins zweifeln kommt, wie ein weißes Glas rot leuchtet. Mir geht´s da einfach um die Offensichtlichkeit.
www.alexspage.de
... mit Puma - Section



+++ 14 Jahre Puma +++

The.Deadman

unregistriert

51

Dienstag, 11. September 2007, 11:12

Ich kann roli_86 nur zustimmen: ist doch in dem Fall tatsächlich egal,ob du Birchen mit E Zulassung verwendest oder nicht.Das Ganze bleibt nicht legal!
Denn kein Polizist wird sich darauf einlassen,dass du ihm erklärst das Birnchen hätte ein E Prüfzeichen,wenn es offensichtlich ist,dass das kein original Rücklicht ist!

Aber sei's drum... diese LED Leuchten sind neben Xenon das tollste was man sich für den PUMA leisten kann - finde ich!Das wertet das Auto einfach unheimlich auf & grenzt es v.a. von dem Serien-Puma immens ab.

roli_86

unregistriert

52

Dienstag, 11. September 2007, 13:57

Danke the.deadman!!!

Is halt jedem seine eigene Sache ob er das Risiko eingeht oder nicht!!!

Und wenn man Schiss hat lässt man die Leuchten halt original...

Puma-Eddy

unregistriert

53

Dienstag, 11. September 2007, 17:56

Zitat

Danke für den Link aber wir meinen nicht den Reflektor in Ringform sondern einen Reflektor der in den Ring hinein passen würde...

So einen Reflektor gibt es nicht von Hella. Du musst es dir selber zuschneiden.

Black-ST

unregistriert

54

Dienstag, 25. September 2007, 09:15

Soooo,endlich habe ich die RL fertig.Hier nun das versprochene Bild OHNE Plastikabdeckung,fertig gespachtelt & lackiert:


bußgeldbescheid

unregistriert

55

Dienstag, 25. September 2007, 13:05

hey da sieht ja wohl mal hammer aus ;) genauso wollt ich meine rückleuchten auch umbauen...wieviel arbeit war denn das?

wie hast du sie dicht bekommen? hab schon des öfteren gehört, das man die dinger dann nie mehr dicht bekommt....

verrat mal ein bisschen was zum umbau?

LG

Black-ST

unregistriert

56

Dienstag, 25. September 2007, 13:32

Da musst du nichts mehr dicht bekommen,da ja die Plastikabdeckung fehlt.Lieber wäre es mir gewesen,ich hätte die Dinger mal dicht bekommen,aber i-wann hab ich's aufgegeben :S .Das war dann der eigentliche Grund für den Umbau,nicht die Optik.

Viele viele Stunden Schleifen & Spachteln... ist wirklich mords Arbeit gewesen.Und wirklich perfekt hab ich's auch nicht hinbekommen,bin ja auch kein Lackierer ;) .

Einfacher wäre es du kaufst dir RL-Abdeckungen.Dann bist du in 30 Minuten fertig - draufgepappt & fertig!Gefällt mir allerdings nicht so... ich hatte gegen Ende (! ;( !) des Umbaus dann die Idee,die ich davor gebraucht hätte: einfach das RL hernehmen,dann vorne den mittleren Teil des RL raustrennen,sodass nur noch an den beiden Seiten die Abdeckungen vorhanden sind.Dann anschließend nur noch die Kanten verspachteln,schon wäre man fertig & würde besser aussehen als bei mir im Mom.Aber wie immer im Leben, "Hinterher ist man immer schlauer!" (Denn die größte Schwierigkeit ist das hintere langgezogene Stück hinzubekommen)

Hier nur mal illustriert:

bußgeldbescheid

unregistriert

57

Dienstag, 25. September 2007, 14:33

ja auch ne gute idee...

aber kanten ordentlich verspachteln is auch denk ich schon arbeit...aber vielen dank für den tipp...da ja jez der winter kommt, wird der pum erstma abgemeldet un dann hab ich genug zeit bissel was zu pimpen...mal sehn wies ergebniss im frühjahr is... ;)

black.puma

Fortgeschrittener

  • »black.puma« ist männlich

Beiträge: 279

Wohnort: Waldstetten

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 25. September 2007, 19:58

.... und in einem halben Jahr reisst es dann.
Ich hatte auch mal eine ganz eigene Variante im Kopf. Wäre sicher auch krass gekommen. Aber wofür die Schweinearbeit, wenns nacher eh nicht hält ?!

Somit hatte ich mich dann doch für die konventionelle Variante entschieden (und es bisher nicht bereut).
www.alexspage.de
... mit Puma - Section



+++ 14 Jahre Puma +++

Black-ST

unregistriert

59

Mittwoch, 26. September 2007, 11:33

Warum sollte es bitte reißen?
Wenn man halbwegs ordentlich arbeitet & keinen minderwertigen Spachtel verwendet reißt da sicher nichts!

Spachtel ist doch das Schönste was man als Auto Narr zur Verfügung hat :D

PumaTom

unregistriert

60

Mittwoch, 26. September 2007, 11:39

doch egal welche arbeit oder sonstiges....irgednwann reisst oder platzt das ganze immer...egal was du behandelst oder wieviel mühe du dir gibst...is immer ne frage der zeit....

kann alles der grund sein...vibration...wettereinfluss....stoß dagegen usw usw...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher