Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ford Puma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pantherblack

unregistriert

1

Dienstag, 10. Juni 2008, 20:09

Welche Reifen bei einer Tieferlegerung von 30mm??

Hallo ihr lieben,

ich werde von meinem Kumpel die Tieferlegerungfedern (30mm) aus seinem Fiesta übernehmen. (Die werden doch passen?!)

Außerdem muss ich mir neue Reifen anschaffen.

Jetzt meine Frage was habt ihr für Erfahrungen welche Reifengröße passt so dass es dann nach etwas aussieht und welche Felgen passend dazu möglich wären.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
LG

2

Dienstag, 10. Juni 2008, 20:25

ich find 9*16 mit 215740 r16 am schönsten und dei passen auch!
mfg
ps, wird aber ne einzelabnahme werden wenn das für dich in frage kommt

Pantherblack

unregistriert

3

Dienstag, 10. Juni 2008, 20:31

ps, wird aber ne einzelabnahme werden wenn das für dich in frage kommt

Danke für deine Antwort!
Naja ich hätte es gern so unproblematisch und günstig wie möglich. Noch andere schöne Alternativen als Vorschlag?

4

Dienstag, 10. Juni 2008, 20:51

Na ja welche Felgen schön sind und welche nicht, ist geschmacksache! Ohne probleme passen 16*7,5 mit 195igern! oder auch von Wolf(find ich sehr schön, 17 Zoll mit 225, aber nicht so billig)
guck doch mal im Netz was dir so an Felgen gefällt!
Kannst auch mal im Stammtisch gucken, da ist ein thread mit Bildern einiger Pumas hier, villeicht ist da was dabei
mfg
sorry, grad geguckt, ist nicht im Stammtisch, sondern bei der Mitgliedervorstellung

Siggmaster

Fortgeschrittener

  • »Siggmaster« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Früher Bayern, jetzt CH

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:15

Bei nur 30 mm Tieferlegung würde ich 17 Zoll Felgen nehmen. Gängige Grössen sind z.B. 7x17 mit 205/40/17, die Einpresstiefen dann entsprechend für den Puma passend. Die Reifengrösse gibt es auch ziemlich häufig und ist deshalb nicht so teuer. Probleme beim Eintragen sollte es auch keine geben, dazu gibt es meistens Teilegutachten.
16 Zoll sieht meiner Meinung nur mit mehr Tieferlegung gut aus, so ca. 50 mm wie ich es früher hatte.
Wg. Fotos mit technischen Daten kannst du auch hier mal schauen was dir gefallen könnte:
http://www.puma-team.eu/forum/board.php?…d6a45c90bc3a676

Black-ST

unregistriert

6

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:16

Unproblematisch und günstig: Team Dynamics Jet, 7Jx16 (289€) mit 215/40R16 (200€) Bereifung. Bilder dazu und etwas ausführlicher findest du es im FoBo, dort unter dem Thema "Alufelgen - gut aber günstig" oder so ähnlich, dort sind auch Bilder.
Wie schon gesagt wurde, am besten die Bildergalerie durchforsten & dann entscheiden was dir am besten gefällt!

Pantherblack

unregistriert

7

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:55

Ok alles klar also 17 Zoller.

Gut da hab ich schon schicke Keskin Felgen gesehen ;)

Noch ne Frage zu den Reifen welche Marken sind denn zu empfehlen die Kosten günstig sind und auch Qualität versprechen.

Hatte bis jetzt Fulda Reifen oder so naja die sind so kaputt dass jetzt ein Radlager den Geist aufgegeben hat. :cursing:

8

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:42

Hatte immer Bf Goodrich Profiler G, fand die sehr gut. Fahre jetzt Pirelli Pzero Nero und find die auch ganz gut! Der Spoco von Conti ist natürlich auch gut

9

Mittwoch, 11. Juni 2008, 08:47

Es ist allerdings auch zu beachten, dass die Einpresstiefe stimmt. Ansonsten fallen für die Eintragung halt noch Spurplatten oder ggf. Lenkeinschlagsbegrenzer (würde ich keinem empfehlen) an.
Überhol doch, jagen ist eh viel schöner ;-)

Pumi264

unregistriert

10

Mittwoch, 11. Juni 2008, 11:37

Also ich hab ein Weitec Gewinde Fahrwerk drin das Abgeändert würde damit ich es bis zu 105 mm Tieferlegen kann.
Tur zeit ist er 65 mm hinten und 75mm vorne tiefer und hab 8x18 zoll mit ET 35 drauf Reifen sind 215/35

Bild würde ich gerne runterladen geht bei mir aber net :cursing:

Siggmaster

Fortgeschrittener

  • »Siggmaster« ist männlich

Beiträge: 274

Wohnort: Früher Bayern, jetzt CH

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Juni 2008, 21:05

Also ich hab ein Weitec Gewinde Fahrwerk drin das Abgeändert würde damit ich es bis zu 105 mm Tieferlegen kann.
Tur zeit ist er 65 mm hinten und 75mm vorne tiefer und hab 8x18 zoll mit ET 35 drauf Reifen sind 215/35
Das hat mit der Frage aber nichts zu tun ?( ;)

Lass mal Bilder sehen!

Black-ST

unregistriert

12

Mittwoch, 11. Juni 2008, 21:26


Also ich hab ein Weitec Gewinde Fahrwerk drin das Abgeändert würde damit ich es bis zu 105 mm Tieferlegen kann.
Tur zeit ist er 65 mm hinten und 75mm vorne tiefer und hab 8x18 zoll mit ET 35 drauf Reifen sind 215/35
Das hat mit der Frage aber nichts zu tun ?( ;)

Lass mal Bilder sehen!
Aber wirklich :cursing: ... echt schön für dich :evil:

Funky_Cop

unregistriert

13

Mittwoch, 11. Juni 2008, 21:45

also ich fahre seit jahren dunlop sp sport maxx auf all meinen autos und ich bin ja sowas von zufrieden. die reifen sind laufruhig, greifen das es nicht mehr feierlich ist, im nassen bin ich noch keinen besseren reifen gefahren und es dauer knapp 30tkm bis sie runter sind also wenn ein reifen dann der dunlop.

montiert habe ich ihn auf 7x17 in 205/40 r17

Sharome

unregistriert

14

Donnerstag, 12. Juni 2008, 16:57

die toyo proxes t1 reifen sind nicht so teuer und wie ich finde gut. hab für meine 64€ / stück bezahlt

pr3t1984

unregistriert

15

Donnerstag, 12. Juni 2008, 17:12

Die Toyo Proxes sind auch sehr gut..... Ich fahre auch die Dunlop SP9000 und bin absolut zufrieden damit.

16

Donnerstag, 12. Juni 2008, 17:45

Wie sieht es mit der langlebigkeit von den Toyos aus? Hab immer gehört, dass die auf trockener strasse gut sind, dafür auf nasser nciht und schnell runter sind

BIn ich blöd, oder stand hier vor 2 min noch eine Anmerkung von SpeedyBoo? Baer hat sicher selbst noch geshen, dass sie auch nach der Reifenmarke gefragt hat ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schüff« (12. Juni 2008, 17:45)


17

Donnerstag, 12. Juni 2008, 17:50

Richtisch, daher hab ich meinen Beitrag wieder gelöscht, so wie sich das gehört! :D
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

18

Donnerstag, 12. Juni 2008, 17:54

Ich dachte schon ich total dämlich...
Aber hat sich ja jetzt geklärt! :P

Black-ST

unregistriert

19

Donnerstag, 12. Juni 2008, 18:00

So ist das auch: Toyo sind sehr weich, dadurch hat man viel Grip. Aber dementsprechend nutzen sie sich schnell ab. Meine Empfehlung (zum 100 Mal :D ): Hankook Ventus K104, sind kaum teurer als die Toyo und überzeugen auf ganzer Linie (Langlebigkeit & Grip). Nur bei Nässe sollte man etwas sachte fahren ;)

EDIT: Hört auf zu editieren, ich bin verwirrt auf was ich hier antworten soll :D

Pantherblack

unregistriert

20

Donnerstag, 12. Juni 2008, 22:21

Also ich hatte auf meinem alten Puma Toyo Reifen drauf die waren schon toll. (Also besser jedenfalls als meine jetztigen :D). Aber ich bin meinen alten Puma halt nur knapp einen Monat gefahren.

War gestern beim Reifenhändler und der hat mir Semperit-Reifen empfohlen. (Speed-Life und Dir.Sport). Was sagt ihr dazu?

Und von Keskin-Felgen hat er mir total abgeraten.

Leider gibt es einfach keine tollen Felgen für den Puma (ganze 2 Stück in schwarz und die waren madig :thumbdown: )