Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ford Puma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pedator92

unregistriert

41

Freitag, 11. Februar 2011, 10:48

Man geht bei feder einbau genauso vor wie beim fahrwerk einbau oder? Hab vogtland 35mm federn ersteigert für nicht mal 10 euro ^^

Ricardo89pt

unregistriert

42

Freitag, 11. Februar 2011, 11:18

Naja hoffe das die auch ein guten Zustand haben....

43

Freitag, 11. Februar 2011, 11:36

Ist wie beim Fahrwerk....brauchst halt nur Federspanner um die Federn vom Dämpfer runterzunehmen.
Habe das am Wochenende auch gemacht..kann dir ne Anleitung dazu schicken.

DracoolaR

unregistriert

44

Freitag, 8. Juni 2012, 17:37

hey,habe da auch mal ne Frage. mein neuer Puma bräuchte auch mal n satz federn. am besten so tief,dass es gut aussieht,aber nicht zu tief sodass die Welle drunter leidet.
Was würdet ihr für Federn empfehlen? Habe 16" mit 195/45 drauf,rundum

45

Freitag, 8. Juni 2012, 18:31

Also,wenn du nur Federn machen möchtest würde ich H&R 30mm nehmen,hab ich auch drin,finde dann hat er genau die richtige Höhe,nicht so hochbeinig aber noch vollalltagstauglich.Restkomfort hat man auch noch und das Fahrverhalten ist wirklich gut.index.php?page=Attachment&attachmentID=2096So sieht das dann aus

christian976

unregistriert

46

Samstag, 9. Juni 2012, 15:02

Hallo . Hatte damals 60mm vorne , 40mm hinten mit 16 zoll Felgen . meiner meinung beste Optik.

ST-Sven

unregistriert

47

Samstag, 9. Juni 2012, 15:34

Hier mal meiner mit 15/15 Wolf Federn. Dezent aber auch sehr sportlich! Felgen sind meine 16er Test Alus ^^
http://s1.directupload.net/file/d/2916/nql9mcir_jpg.htm

48

Samstag, 16. Juni 2012, 18:15

hey also ich habe seit 3 jahren lowtec federn drinnen in 50/30 auf original dämpfer muss sagen der wagen läst sich hammer fahren und gekostet hat es gerade mal 105 eu
einbau war auch nach 45 min ohne büne vertig. klar viele sagen du bräuchtest andere dämpfer aber meine halten super,und unsere strassen hir bestehen nur aus schlagleucher von daher eine gute und billige wahl gegenüber der gewinde fragzion ;-) hoffe das ich helfen konnte
:thumbsup: achso die gibt es auch in 30/30 oder 35/35 oder wie du sie halt willst . in ebay fineste das :thumbup:

49

Sonntag, 7. Oktober 2012, 15:15

Hallo
ich habe bei mir vogtland federn eingebaut auf die alten dämpfer...
Domlager wurden auch gewechselt... nun habe ich das Problem das er hinten zu tief ist und vorne höher...
die federn lassen das Auto eigentlich 30mm tiefer kommen...
Ist das eine fehlproduktion? Oder liegt das an den alten stoßdämpfer?

50

Sonntag, 7. Oktober 2012, 15:53

die Dämpfer haben nichts mit der Fahrzeug höhe zu tun. die dämpfen lediglich die Schwingungen die beim ein und ausfedern auftretten (grob gesagt)
das Auto steht lediglich auf den Federn.
Helden leben lange
Legenden sterben Nie
120 Pumas aus 11 Ländern waren anwesend: Jubiläumstreffen " 15 Jahre Ford Puma " 13. - 15. Juli 2012

51

Sonntag, 7. Oktober 2012, 20:47

Ok soweit verstanden, woran könnte es denn liegen das er hinten zu tief ist?
domlager sind auch keine billigen sondern von sachs

52

Montag, 8. Oktober 2012, 10:13

verstehe nicht was du mit zu tief meinst?
mach am besten mal ein foto (Seitenansicht des ganzen Wagens)

Hast du die Federn selber verbaut oder hast du sie einbauen lassen?

EDIT: ich hatte ja auch mal vogtland-federn und bei mir sah es alles tip top aus - habe blos neue dämpfer gebraucht, deshalb gleich ein gewinde :D
warst du derjenige der mir die Federn abgekauft hat? ich kann nur sagen, das sie bei mir vorne und hinten gleich hoch/tief waren.

53

Montag, 8. Oktober 2012, 15:25

also ich versuche mal zu erklären..
fotos mache ich später noch..
auf der rechten seite sieht alles so aus als ob es passen würde
aber die linke seite sieht komisch aus..
vorne links ist der wagen höher als hinten, die keilvorm ist nicht mehr da...wobei er hintenlinks tiefer als hintenrechts ist..
eingebaut wurden sie von einen befreundeten Mechaniker ;)

habe die federn nicht von dir gekauft,sind neu..
hätte aber mal die frage wierum du die federn eingebaut hast?
so das man die vogtland nummer lesen kann oder das die nummern auf den kopf steht?
bei mir kann man die nummer normal lesen...aber die engere wicklung ist unten??!!
dachte immer das die nach obern gehört?
kann man anhand von der dämpferstange (weiß nicht wie das heißt) :P
die höhe des fahrzeugs bestimmen???
meine die stange die vorne und auch hinten vom stoßdämpfer in die karosserie geht
und zum schluß mit einer mutter befestigt wird.

54

Montag, 8. Oktober 2012, 16:44

ich kann leider garnicht sagen wie die federn verbaut waren, sorry - fahre die jetzt schon ein halbes-dreiviertel jahr nicht mehr.
Und ich hab die damals einbauen lassen in der Werkstatt.

Ich weis nur noch, als ich sie damals neu gekauft und eingebaut hatte, haben sich die federn nach geraumer zeit noch gesetzt, also der Puma wurde noch ein kleines stückchen tiefer :thumbsup:

zu dem Thema Fahrzeughöhe: normalerweise bestimmt die Feder des Stoßdämpfers die Fahrzeughöhe - bin mir hier aber nicht sicher, warte lieber auf antworten von den profis die sich hier besser auskennen ;)

Sephiras

Fortgeschrittener

  • »Sephiras« ist männlich

Beiträge: 423

Wohnort: Alfeld (Leine)

  • Nachricht senden

55

Montag, 8. Oktober 2012, 18:30

Sitzt die Feder an der Seite die höher ist auch richtig auf dem Federteller? Der Federteller hat eine kleine Erhöhung, wo das Ende der Feder (also der Wicklung) anliegen muss. Es kann sein das die beim Einbau verdreht wurde und nun die erste Wicklung auf der Erhöhung aufliegt. Um den Unterschied bei einer Tieferlegung zu messen, misst man den Abstand von Radhausunterkante senkrecht bis zur Felgenmitte.

56

Montag, 8. Oktober 2012, 21:27

eigentlichsollen die nummer gerade zu lesen sein.
ich habs aber auch schonmal auf dem kopf gesehen. kannich also nich zu 100% beurteilen.

vielleicht was vergessen einzubauen???

wenn die dämpfer alt sind, können die hinüber sein. vor allem hinten.... sollte ggf. mal geprüft werden.
Ford Ka mit Puma-Motor... Jeeehaaaa, Duuuude... (bald fertig)

...natürlich auch eine normal Katze :D (nach Ka-Fertigstellung, ist die Katze dran, mit Sanierung)

FuRi0s

Anfänger

  • »FuRi0s« ist männlich

Beiträge: 41

Wohnort: Bayern, nähe Würzburg

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 4. Dezember 2012, 14:28

Sers,

hab mir 30/30 Wolf Tieferlegungsfedern gekauft.
Was brauch ich für Werkzeug um die zu verbauen? Wäre super, hab sowas noch nicht gemacht.
Falls ihr zufällig einen kleinen Crashkurs schreiben wollt, wärs auch super! ;)
Großer Wagenheber ist vorhanden.

Gruß

58

Dienstag, 4. Dezember 2012, 15:37

Sers,

hab mir 30/30 Wolf Tieferlegungsfedern gekauft.
Was brauch ich für Werkzeug um die zu verbauen? Wäre super, hab sowas noch nicht gemacht.
Falls ihr zufällig einen kleinen Crashkurs schreiben wollt, wärs auch super! ;)
Großer Wagenheber ist vorhanden.

Gruß

Falsche Stelle, um zu fragen. Zudem es genug Hinweise hier im Forum gibt, wie man sowas ausbaut, Suchbegriff lautet *ausbau* (Sternchen miteingeben!). Antworten diesbezüglich werden gelöscht.
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

Sephiras

Fortgeschrittener

  • »Sephiras« ist männlich

Beiträge: 423

Wohnort: Alfeld (Leine)

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 4. Dezember 2012, 22:30

Auch wenn ich mir jetzt wohl umsonst die Mühe gemacht hab: hier gibs ne kleine Anleitung >klick<

Offtopic Offtopic

Klär mich mal bitte auf was so falsch daran ist in einem Thema welches nur "Tieferlegungsfedern" heißt, zu fragen wie eben die diese ein/aus gebaut werden. ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sephiras« (4. Dezember 2012, 22:32)


60

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 12:51

Offtopic Offtopic

Weil es nicht thematisch passt, sieht man schon an der ganzen Reihe von Fragen bzw. Beiträgen. Dein Link zeigt den Thread, wo es gepasst hätte, wenn es nicht schon beantwortet wäre, direkt der erste Beitrag des Topics dreht sich ja um die Frage, wie ein Fahrwerk aus- und eingebaut wird. Hier im Topic geht es um Erfahrungswerte einzelner bzw. verschiedener Tieferlegungsvarianten / -produkte. Themen miteinander zu vermischen ist nicht zielführend, führt nur dazu, dass man irgendwann nix mehr findet! Was ist daran nicht zu verstehen?! Wie häufig muss man solch einfache und elementaren Sachen denn noch erklären?!
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)