You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Ford Puma Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

operator

Unregistered

61

Friday, June 22nd 2012, 9:42pm

Also das Knallen kommt aber aus dem Auspuff. Ist eben sobald ich vom Gas gehe, dann knallt es genau zweimal
und dann ist wieder gut. Sonst ist eigentlich alles gut.
Sobald ich die Kupplung trete oder aber aktiv bremse bleibt das Knallen aus.

Kann das immer noch der LMM sein?

Habe mal in anderen Treats gelesen, dass auch Zündkerzen oder Spule damit im Zusammenhang stehen könnten?

SpeedyBoo

Administrator

  • "SpeedyBoo" is male

Posts: 4,064

Location: Mettmann

  • Send private message

62

Saturday, June 23rd 2012, 12:36am

Sagt mal, wie lest ihr hier eigentlich im Forum?! Das Blubbern beim Gas wegnehmen ist die allseits bekannte Schubabschaltung! Durch die Schubabschaltung bricht der Abgasstrom im Auspuff schlagartig zusammen, was zu dem Blubbern führt. Das ist von den Fordentwickler beabsichtigt. Mehrfach schon hier im Forum diskutiert und erklärt! Sollte eigentlich jeder wissen!
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

billy

Unregistered

63

Thursday, September 6th 2012, 10:50am

ka wo hin damit die Forensuche ist echt grausam... ;(

Auf jeden fall erster spritverbrauchs test...halb autobahn(120) halb stadt(schon mal ordentlich gedreht ;) )...anlage mit 2 verstärkern..meist mit licht und Klima gefahren...9,29 Liter...ka ob das normal ist...wie auch immer die leute es schaffen 7 liter zu brauchen ...spaß kann das nicht machen :D

NoXx

Trainee

  • "NoXx" is male

Posts: 93

Location: Essen

  • Send private message

64

Thursday, September 6th 2012, 11:07am

also ich hab den 1.4er und schaffe mit jeden tag Autobahn ca 550 km Reichweite und nennen Verbrauch von ca 7 Liter und ich fahr immer so zwischen 100 & 160 wie die Bahn gerade frei ist :)

marcydarcy

Moderator

  • "marcydarcy" is male

Posts: 858

Location: Mönchengladbach

  • Send private message

65

Thursday, September 6th 2012, 11:40am

@billy
Kuck mal hier: Ford Puma Verbrauch + Reichweite

greez

Marcy
150ps kann ja jeder, mein Ziel ... 150dB :evil:
Mein Puma und der Stand der Dinge >>> KLICK MICH <<<

  • "DennisRockstar" is male

Posts: 18

Location: Leverkusen

  • Send private message

66

Thursday, November 15th 2012, 9:13pm

Hallo!
Bevor ich ein neues Thema eröffne, frag ich lieber hier nach!

Aaalso, wenn mein Puma Kalt ist, ist das los fahren fast unmöglich.
Lediglich im Standgas kann ich los Rollen :D
Sobald ich Gas gebe, nimmt er es nicht an :/
Wenn mein Puma allerdings warm ist, läufts besser - aber auch nicht einwandfrei.

Eben z.b wollte ich gucken wie weit ich im 1. Gang komme.
Gas durchgetreten; hatt gut beschleunigt. bis ca 4000.
Dann ein gefühl wie ne Verstopfung und kurz danach konnte er wieder Aufbrüllen.

Und das eigentlich in jedem Gang. (Sozusagen am "ende" vom jewailigem Gang ruckelt es)

Kann das an der Lambadasonde liegen ? :/

Greencat99

Trainee

  • "Greencat99" is male

Posts: 80

Location: Paderborn

  • Send private message

67

Friday, November 16th 2012, 10:07am

Sagt mal, wie lest ihr hier eigentlich im Forum?! Das Blubbern beim Gas wegnehmen ist die allseits bekannte Schubabschaltung! Durch die Schubabschaltung bricht der Abgasstrom im Auspuff schlagartig zusammen, was zu dem Blubbern führt. Das ist von den Fordentwickler beabsichtigt. Mehrfach schon hier im Forum diskutiert und erklärt! Sollte eigentlich jeder wissen!

Bestes beispiel ist der Focus RS mit dem knallen beim Gas wegnehmen. Hatte den mal für ne Woche gehabt :D Saaaaaaauuuuugeeeeiiiil die Kiste *_*
"I'm cruisin on the road of life, but I need a passenger"

marcydarcy

Moderator

  • "marcydarcy" is male

Posts: 858

Location: Mönchengladbach

  • Send private message

68

Friday, November 16th 2012, 12:14pm

Da bei hohen Drehzahlen nicht per lambda geregelt wird würde ich das mal ausschließen. Tippe da eher auf Probleme seitens der Zündung.

Greez

Marcy


Sent from my iPhone using Tapatalk
150ps kann ja jeder, mein Ziel ... 150dB :evil:
Mein Puma und der Stand der Dinge >>> KLICK MICH <<<

Herby

Master

  • "Herby" is male

Posts: 2,431

Location: Wäschenbeuren

  • Send private message

69

Friday, November 16th 2012, 4:48pm

Hallo!
Bevor ich ein neues Thema eröffne, frag ich lieber hier nach!

Aaalso, wenn mein Puma Kalt ist, ist das los fahren fast unmöglich.
Lediglich im Standgas kann ich los Rollen :D
Sobald ich Gas gebe, nimmt er es nicht an :/
Wenn mein Puma allerdings warm ist, läufts besser - aber auch nicht einwandfrei.

Eben z.b wollte ich gucken wie weit ich im 1. Gang komme.
Gas durchgetreten; hatt gut beschleunigt. bis ca 4000.
Dann ein gefühl wie ne Verstopfung und kurz danach konnte er wieder Aufbrüllen.

Und das eigentlich in jedem Gang. (Sozusagen am "ende" vom jewailigem Gang ruckelt es)

Kann das an der Lambadasonde liegen ? :/
hast du noch ein paar Infos?
z.B. wann wurde der Kraftstofffilter gewechselt?
welchen Motor hast du überhaupt drin?
wann wurden die Zündkerzen gewechselt?
wann wurde der Luftfilter gewechselt?

also da bei voll last also beim beschleunigen nicht nach Lambda geregelt wird, schließe ich das aus.
ich würde auch vielleicht eher Richtung Zündung gehen.
Zündkerzen, Zündspule, Zündkabel

was es aber auch sein kann, ist der Drosselklappenpoti oder der Luftmassenmesser
Helden leben lange
Legenden sterben Nie
120 Pumas aus 11 Ländern waren anwesend: Jubiläumstreffen " 15 Jahre Ford Puma " 13. - 15. Juli 2012

  • "DennisRockstar" is male

Posts: 18

Location: Leverkusen

  • Send private message

70

Tuesday, November 20th 2012, 1:22pm

Quoted

hast du noch ein paar Infos?
z.B. wann wurde der Kraftstofffilter gewechselt?
welchen Motor hast du überhaupt drin?
wann wurden die Zündkerzen gewechselt?
wann wurde der Luftfilter gewechselt?

also da bei voll last also beim beschleunigen nicht nach Lambda geregelt wird, schließe ich das aus.
ich würde auch vielleicht eher Richtung Zündung gehen.
Zündkerzen, Zündspule, Zündkabel

was es aber auch sein kann, ist der Drosselklappenpoti oder der Luftmassenmesser


Fahre den 1,7l 125PS Motor.
Und verbrauche momentan ~15L /100Km ~.~

Letzte Inspektion war im März '11
Dort müsste alles gewechselnt wurden sein..

Werde mir gleich mal den Luftmassenmesser angucken...
und ggf. bilder machen.
Wo genau sitzt der Drosselkappenpoti und wie kriege ich den wenn nötig sauber ?

71

Tuesday, November 20th 2012, 1:44pm

der Luftmassenmesser sitzt am anfang vom Luftfilterkasten so ein Graues ding das dann in einem Plastik schlauch endet.
Hört sich sehr danach an :)
Hatte das Problem auch wie ich den offenen Luftfilter drauf hatte, da hat er falsche Luft gezogen immer bei kaltem Motor.

  • "DennisRockstar" is male

Posts: 18

Location: Leverkusen

  • Send private message

72

Tuesday, November 20th 2012, 2:27pm

der Luftmassenmesser sitzt am anfang vom Luftfilterkasten so ein Graues ding das dann in einem Plastik schlauch endet.
Hört sich sehr danach an :)
Hatte das Problem auch wie ich den offenen Luftfilter drauf hatte, da hat er falsche Luft gezogen immer bei kaltem Motor.


Ja das wusste ich :)
Meinte ja das Drosselklappenpoti - aber ich schätze mal dort wo der "luftschlauch" aus dem Luftfilter "durch den LMM" rein geht das dort das Poti sitzt ?!

Aufjedenfall hab ich den LMM abgemacht und mal nachgeschaut.. für mich als laie sieht dieser in ordnung aus -> Kein Rost, blank von innen und die Kabel sehen auch nicht kaputt aus (vllt etwas schmutzig :/)
Lediglich ein bisschen weißes Pulver am Schlauch(Bei der Steck verbindung). (Kalk oder?!)

Wie hast du denn erkannt das, dass dieser Kaputt war ?
Ich mein, er kann ja einen defekt haben, ohne das man ihm das Ansieht :D

Wenn ich den Stecker vom LMM abmache, kann ich damit irgendetwas Testen ?

Macht mich halt nur Stutzig das dieses ****teil dafür verantwortlich sein kann :D
(Und: eben konnte Ich nur bis 3000 Hochdrehen (Langsam/Konstant) danach war das wie als wenn man bei nem Staubsauger den Schlauch zuhält.)

This post has been edited 1 times, last edit by "DennisRockstar" (Nov 20th 2012, 2:28pm)


73

Tuesday, November 20th 2012, 2:41pm

Bei mir wars ned der Luftmassenmesser sondern der Lufti selber ;)
Ori wieder drauf und ging :)

  • "DennisRockstar" is male

Posts: 18

Location: Leverkusen

  • Send private message

74

Tuesday, November 20th 2012, 7:02pm

Bei mir wars ned der Luftmassenmesser sondern der Lufti selber ;)
Ori wieder drauf und ging :)


Hmm Okay...
So ich war eben ne Stunde unterwegs mit dem Auto.
Seit ich am Luftfilter/Lmm nachgeguckt habe, hat er beim starten probleme -> Drehzahl schwankt Stark.
Nach ner zeit geht es allerdings (bei warmen Motor).
So, dann bin ich zwischenzeitlich noch auf ein Tehma aufmerksam geworden, bei dem die Lösung für das Ruckeln ein Loser Stecker an der Kupplung war - bei mir ist dieser zwar gesteckt, aber nicht ganz fest montiert -> Wackelt leicht.
Aufjedenfall hab ich jetzt das gefühl, dass meine Mietze etwas besser läuft - Im leerlauf konnt ich sie (bei warmen Motor) schön aufbrüllen lassen, ohne Leistungsloch bei 3000U/min.


Ich bin langsam echt am Verzewifeln! :D

Übrigens; zum tank Verbrauch -> sind doch keine 15 Liter; hatte mich verrechnet.. müsste bei 10-11 sein. Und ich fahr momentan auch nicht ganz all zu Sparsam :D

This post has been edited 1 times, last edit by "DennisRockstar" (Nov 20th 2012, 7:05pm)


Puma Fox

Unregistered

75

Thursday, May 30th 2013, 8:24am

motorruckeln

Hi, hab nun auch das Problem des Motorruckeln, sobald ich aufs Gas gehen fängt der Motor an zu stottern.
Hatte mal Fehler auslesen lassen, was ergab:
Regenerationsventil defekt,
Gemisch zu mager.
Was ist ein Regenerationsventil? Ich habe hier nichts gefunden!
Hat jemand schon mal so ein Problem gehabt, oder diese Fehlermeldung?

  • "HellBunny Tal!a" is female

Posts: 110

Location: Freiburg im Breisgau

  • Send private message

76

Thursday, May 30th 2013, 10:55pm


habe auch schon einige beiträge hier im forum gelesen und da steht immer was von "Überprüf mal die üblichen Verdächtigen LLRV, DKP, LMM."
was bitte ist mit LLRV, DKP, LMM.... gemeint ? und gibt es vielleicht auch dann irgendwie bilder oder anleitungen dazu wie man diese sachen überprüft ?


http://ford-puma-forum.net/index.php?pag…d&threadID=2167
*Miau*

Bist ungeschickt, hast linke Hände? Läufst gegen Türen und auch Wände? Kriegst nicht mal deine Schuhe zu? Du bist ein Mann für A.T.U!

77

Wednesday, December 18th 2013, 12:37am

Hallo,
Habe das gleiche Problem, wenn ich schnell beschleunigen möchte ruck et bzw hat/kriegt er Aussetzer. Hört sich an wie Fehlzündungen. Auf jeden Fall leidet der Katalysator drunter. Hört sich sehr nach Fehlzündungen an. Auf jeden Fall habe ich die zündspule getauscht, trotzdem das selbe Problem. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Was kann das rücken bzw am aussetzen schuld sein?

-CUL-SEC-

Intermediate

  • "-CUL-SEC-" is male

Posts: 365

Location: Hopfgarten

  • Send private message

78

Wednesday, December 18th 2013, 8:06am

Hast di zündkabel und kerzen schon getauscht?
:evil: Bad Blue Thing :evil:

PUMA TEAM EUROPE

79

Wednesday, December 18th 2013, 2:57pm

Hallo,
Edit:
Habe mein Problem gefunden und behoben. Ich bedanke mich noch an die Leute, die mir zu helfen versuchten.

This post has been edited 3 times, last edit by "momomomo" (Dec 21st 2013, 4:10pm)


80

Friday, December 27th 2013, 3:36pm

Was war es denn im Endeffekt bei dir?


Hab bei mir die Tage mal so einen Injektion Reiniger von LiquiMoly reigekippt.Laut Hersteller hält die "Wirkung" ca. 1000km und siehe da:

Nun ruckelt meiner wenn er kalt ist kaum noch und auf der Bahn zieht er bis 5000 gut, dann passiert irgendwas und er zieht nicht mehr richtig.

Vorher war es vorallen bei kaltem Motor die Hölle und das "Bremsen" fing schon bei 4000 an.

Aber ich kann ja nicht alle 1000km (wenns überhaupt solange hält) sonn Zeug kaufen, oder die müssen mir ein Faß schicken.....