Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ford Puma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. Januar 2018, 14:00

Cup-Getriebe / Racing-Getriebe erkennen

Hallo

habe ein Racing Getriebe angeboten bekommen.
jetzt habe ich zwei fragen, ist das Cup Getriebe und das Puma racing baugleich?

wie kann man erkennen ob es ein Cup oder racing Getriebe ist?
Sind die Teilnummern anders? wenn ja kann mir bitte jemand sagen wie die heißen müssen, einmal für des Cup und oder für das racing Getriebe?

Danke schön
Grüße

(habe kein passendes / existierendes Thema gefunden! wenn es doch eins gibt bitte zusammen füegn danke)

2

Sonntag, 28. Januar 2018, 17:36

Also das Cup Getriebe und das der Racing Pumas sind nicht baugleich.


Ein Racing Puma Getriebe kannst du erkennen indem du am Getriebe ein kleines Aluschild suchst welches an das Gehäuse geschraubt wurde. Darauf sollte dann eine Teilenummer beginnend mit „MS 98 RR“ gefolgt von Ziffern stehen. Hat das Getriebe zusätzlich das seltene Sperrdifferential, steht darunter noch LSD und auf dem schwarzen Deckel am Getriebe findest du einen roten und einen gelben Aufkleber.

Ein Cup Getriebe kannst du erkennen anhand der Teilenummer H 98 PU - 7002 - DA, sollte auch irgendwo draufstehen, bei meinem ist es auch auf einem kleinen Aluschild und auf dem Getriebegehäuse eingraviert.
Außerdem ist die Öffnung für den Geschwindigkeitssensor/ die Tachowelle mit einem Stopfen verschlossen, da die Cups ja ein Stack Instrument hatten.

3

Montag, 5. Februar 2018, 15:03

Danke für die ausführliche Antwort
Grüße

4

Mittwoch, 7. Februar 2018, 10:38

Dann müsste ich ja mal schauen, was ich für eins verbaut habe, ich weiß bis heute nicht, was verbaut ist ... :D Es ist kürzer übersetzt, das ist aber auch alles, was ich weiß ...
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

5

Mittwoch, 7. Februar 2018, 13:44

@SpeedyBoo eventuell das 1.4 er ?

6

Donnerstag, 8. Februar 2018, 08:51

Nein, definitiv nicht, das passt nicht von den Drehzahlen. Ohne Drehzahlanhebung wäre im 5. Gang bei 196 km/h Schluß, da geht es in den Drehzahlbegrenzer. Aber mit der Anhebung des Drehlzahllimits auf 7.200 U/min ist genug Luft nach oben, hatte laut GPS (nicht Tacho) schon Mal 210 km/h geschafft.
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

7

Donnerstag, 8. Februar 2018, 09:05

ICh hatte mit meinem 1.4er Getriebe laut GPS 206km/h. Das 1.4er Getriebe senkt ja die Drehzahl im 5. Gang. 1-4 kurz übersetzt, 5. Gang lang übersetzt wenn ich das noch richtig im Kopf habe.

Habe es gefunden :

Getriebeübersetzungen und Geschwindigkeiten bei 6500 U/min



Übersetzung/Geschwindigkeit bei 6500 U/min.... | . 1.7L . | . 1.4L

  • Achsübersetzung/Ausgleichgetriebe........ | . 3.82 . | . 4.19
  • Erster Gang ............................. | 3.15/ 59 | 3.15/ 53

  • Zweiter Gang ............................ | 1.93/ 96 | 1.93/ 87

  • Dritter Gang ............................ | 1.41/131 | 1.38/122
  • Vierter Gang ............................ | 1.11/166 | 1.03/164
  • Fünfter Gang ............................ | 0.88/210 | 0.76/222
  • Rückwärtsgang ........................... | . 3.62 . | . 3.62
  • Antriebsritzel - Geschwindigkeitsmesser . | . 19.0 . | . 19.0
  • Antriebsschnecke - Geschwindigkeitsmesser | . 21.0 . | . 21.0
Was mir nicht ganz klar ist, ist der Umstand, dass das 1.4er Getriebe
im 5. Gang eine theoretisch höhere Endgeschwindigkeit zulässt. Das
passt meines Erachtens irgendwie nicht zusammen. Warum baut Ford ein Getriebe
im 1.4er ein, dass länger übersetzt ist, aber auf Grund der geringeren
Leistung dann dazu führt, dass mögliche Höchstgeschwindigkeit verschenkt
wird?! ?(



Wem dem so ist und in dem Getrieberechner kein Fehler ist, revidiere ich meine Aussage und empfehle den Einbau des 1.4er Getriebes
im 1.7er, da der 5. Gang unterm Strich länger übersetzt ist, somit rein
theoretisch mit dem 1.7er Motor auch eine höhere Endgeschwindigkeit
möglich wäre. Aber das müsste dann nochmals von jemandem bestätigt
werden, der sich mit der Materie genauestens auskennt.


Zitat aus http://ford-puma-forum.net/index.php?pag…riebe#post18720

von dir :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MadCat« (8. Februar 2018, 09:05)


8

Donnerstag, 8. Februar 2018, 11:01

Ich denke das liegt daran, dass die Dauerdrehzahl und die maximale kurzzeitige Höchsdrehzzahl bei den Motoren unterschiedlich ist

1.4 6350 und 6575
1.7 6750 und 6875
"It's a serious drivers car" Jeremy Clarkson, Top Gear

9

Freitag, 9. Februar 2018, 07:54

Wenn es das 1.4er Getriebe wäre, dann wäre ja nicht bei 196 km/h Schluß gewesen bei Seriendrehzahllimit. Dann hätte ich ja rein theoretisch auch über 200 km/h schaffen müssen.

Das Getriebe hat der Vorbesitzer aus England bezogen, es könnte ein FRP-Getriebe sein, es könnte aber auch noch etwas anderes sein, ich muss mal nach dem Schildchen suchen ...
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher