Sie sind nicht angemeldet.

Puma6666

unregistriert

21

Freitag, 15. April 2011, 13:09

Also die hinteren Bremsschläuche passen grad so, aber ich lass mir Welche anfertigen von Goodridge über die Firma SG-TEX Ltd kostet 32,90€ pro Schlauch ( Stahlflex)

22

Freitag, 15. April 2011, 13:14

Und warum nicht für weniger Geld ein passendes Set mit TÜV kaufen ?
Jährlicher Saisonhöhepunkt: :wink: European Ford Puma Meeting 2-4.09.2016 :thumbsup:

- Ford Puma RS -> Prototyp || 283ps eingetragen

Puma6666

unregistriert

23

Freitag, 15. April 2011, 14:55

Prima :eek:

Silver_oak

Anfänger

  • »Silver_oak« ist männlich

Beiträge: 32

Wohnort: Maintal / Ballenstedt

  • Nachricht senden

24

Freitag, 15. April 2011, 19:10

Gibts die hinteren nicht mehr einzeln, wenn man auf Focus Bremse umbaut?

25

Samstag, 16. April 2011, 13:56

Gibts denn von TH ein Komplettset für hintere BRemse umzurüsten ... Spiele schön länger mit dem Gedanken da was zu machen , obgleich die Leitung der hinteren Bremse 1. Bestimmt nicht besser ist und 2. eigentlich total egal ist ... Aber die Optik spielt dabei wie immer eine Rolle ;-)

26

Samstag, 16. April 2011, 14:12

nein gibt es nicht!
der umbau ist auch deutlich umfangreicher als die meisten denken, zumindest wenn man das abs behalten will!! und die eintragung ist nicht so einfaxch wie immer alle meinen, oder warum fahren die meisten ohne rum...

27

Samstag, 16. April 2011, 17:13

Gibts denn von TH ein Komplettset für hintere BRemse umzurüsten ... Spiele schön länger mit dem Gedanken da was zu machen , obgleich die Leitung der hinteren Bremse 1. Bestimmt nicht besser ist und 2. eigentlich total egal ist ... Aber die Optik spielt dabei wie immer eine Rolle ;-)

aus dem grund der Optik habe ich es auch gemacht.
nein gibt es nicht!
der umbau ist auch deutlich umfangreicher als die meisten denken, zumindest wenn man das abs behalten will!! und die eintragung ist nicht so einfaxch wie immer alle meinen, oder warum fahren die meisten ohne rum...
das stimmt ich hatte wochen gebraucht, bis ich einen TÜV prüfer gefunden hatte der mir das einträgt. und auch bis mei ABS wieder funktioniert hatte. den der Abstand von den Sensoren zum ABS Ring muss richtig eingestellt werden. und somit muss man die ABS Sensoren abändern. und beim Ausbau der Sensoren habe ich einen Zerstört. somit konnt ich noch neue kaufen. Danke an Schüff der mir zum Glück recht günstig fast neue Sensoren verkauft hatte.
Helden leben lange
Legenden sterben Nie
120 Pumas aus 11 Ländern waren anwesend: Jubiläumstreffen " 15 Jahre Ford Puma " 13. - 15. Juli 2012

Silver_oak

Anfänger

  • »Silver_oak« ist männlich

Beiträge: 32

Wohnort: Maintal / Ballenstedt

  • Nachricht senden

28

Samstag, 16. April 2011, 20:34

Ich bau meine Bremse demnächst um. Die Teile sind alle da, hab mir bebrauchte Schwenklager besorgt vom Puma da kommen neue Radlager rein und anschließend kommt ne 300er Bremse dran, hinten kommt ne Focus St 170 Bremse dran, abdrehen und fräsen wird Ende des Monats gemacht. Stahlflex hab ich schon verbaut seit 3 jahren, hab aber noch nen 2ten Satz da, da nehme ich vorderen und bau die hinten ein. Felgen will ich sowieso auf größer umsteigen, da hab ich auch genug Platz. :D

29

Samstag, 16. April 2011, 21:30

s willste mit so ner riesen bremse im fiesta???? oder beim umbau doch was vorran gegangen??

Silver_oak

Anfänger

  • »Silver_oak« ist männlich

Beiträge: 32

Wohnort: Maintal / Ballenstedt

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 17. April 2011, 18:07

s willste mit so ner riesen bremse im fiesta???? oder beim umbau doch was vorran gegangen??

Die große Bremse komt aus mehreren Grunden, erstens ist die aktuelle sicherlich bald runter zum Zweiten kommen demnächste 17er drauf und das sieht sonst doof aus und der wichtigeste Grund ist das ich vor den Motorumbau schon vorarbeite. :D

31

Sonntag, 9. Oktober 2016, 22:15

Ich muss das Thema einfach nochmal aufwärmen.
Was passt denn nun auf die Puma Hinterachse an scheibenbremsen? Und was muss genau geändert werden?
Ich hatte mal die Escort Hinterachse auf Focus MK1 umgebaut da war allerdings kein ABS vorhanden.
Vielleicht gibt's zu so einem Umbau auch Bilder würd ich mal echt geil finden. :hi:

32

Montag, 10. Oktober 2016, 14:05

im cup wurde die escort rs 2000 bremse gefahren
die die sonst auf scheibe umgebaut haben, haben denk die focus mk 1 bremse drin. achschenkel müssen abgedreht werden damit der abs ring drauf passt. position vom sensor muss verändert werden. dh aufbohren u loch zur befestigung bohren.
handbremsseil vom focus nehmen und an die stelle vom puma montieren wo sich das handbremsseil trennt, quasi aus zwei seilen mach eins. sehr frimelig!
wichtig ist der abstand vom sensor zum ring, glaub 0,6mm, sonst gehts abs nicht mehr.
benötigte teile
achsschenkel focus
handbremsseil focus
bremsscheibe u beläge focus
abs ring puma evtl sensor
lust
talent
toleranten prüfer

33

Montag, 10. Oktober 2016, 20:13

Super mit der Antwort kann ich mal was anfangen. Also passen die Focus 1 Achsstummel auf das Lochbild der Puma Hinterachse ohne Veränderung?

34

Montag, 10. Oktober 2016, 23:28

achsschenkel passt so.musst das loch vom sensor aufbohren u eines für die halteschraube u die radnabe abdrehen damit der ring passt

35

Dienstag, 11. Oktober 2016, 06:45

Ok so hab ich mir das vorgestellt. Vom Escort kenn ich es so das die Spur damit automatisch etwa 15-20mm breiter wird, das sollte beim Puma wenn du die distanzplatte wieder einbaust genauso sein oder

36

Dienstag, 11. Oktober 2016, 09:30

Richtig, die Spur wird breiter. Wie viel genau kann ich leider icht mehr nachvollziehen. 15-20mm wird aber in etwa hinkommen.

37

Dienstag, 11. Oktober 2016, 13:15

breiter wirds, wieviel aber ka, nie gemessen. schätze 5mm pro seite, 10 erscheinen mir deutlich zu viel

38

Dienstag, 11. Oktober 2016, 19:49

Ich hatte auf dem Escort mit Trommeln eine 20er Verbreiterung pro Seite drauf nach dem Umbau musste ich diese weglassen. Die Verbreiterung vom Puma Original zwischen Achse und Ankerplatte passt ja dann nach wie vor noch gehe ich mal von aus

39

Dienstag, 11. Oktober 2016, 23:41

da machste nichts dran u wennde wirklich nen breitbau in planung hast, haste da null probleme..im gegenteil wirst noch spurplatten brauchen!
der umbau ist aber zu 99% optik. ich würds nimmer machen und such dir jmd der es einträgt bevor du es machst

40

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 17:01

es sind ca 5mm pro seite was die spur breiter wird.
ich musste meine 5mm ablassen bei 9x16 et 15 felgen weil die mit dem bremsumbau und den 5mm platten nicht mehr fahrbar waren.
und ohne die 5mm platten mit dem bremsumbau hat es dann genauso oft geschliffen wie mit trommelbremse und 5mm platten (puma bj 99 mit digi tacho)

grüße