Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 27. Juli 2014, 16:18

195/55/15 Reifengröße, hat die jemand drauf?

Da die SuFu hier noch nix gefunden hat, wollte ich mal fragen, ob jemand mit dem geringfügig vergrößerten Umfang fährt.
Weil bei mir bald ein kompletter Reifenwechsel ansteht, überlege ich, diesen minimal größeren Abrollumfang zu verwenden. Dieser liegt nur 6 cm über dem Standard und müsste laut Abrollumfangrechner für 4 kmh weniger Anzeige auf dem Tacho sorgen, der dann nicht mehr soweit vorgehen sollte.
Also: fährt jemand eingetragen mit dieser Größe? und
gibt es bereits ein Gutachten für die Original Puma-Alufelgen für diese Größe? Vielleicht gehe ich auch mal zum Ford-Menschen. Die guggen zwar bei allem, was nicht original ist, etwas schräg; aber vielleicht weiß man da etwas.
Danke und Gruss

2

Sonntag, 27. Juli 2014, 21:10

Ne wirst du nur mit einer Eintragung fahren dürfen.
195 50 15 ist Standard bei dem Puma in 15 Zoll.
Sonst schau mal im Netz für nen Satz Reifen, da wirst du sicher fündig.

3

Sonntag, 27. Juli 2014, 21:51

Richtig, die Reifen wird es geben, aber bekommt man diese ohne Tachoanpassung eingetragen?
Wichtig ist eben auch, dass die für Felgen diese Zielgröße des Reifens und das Fahrzeug zugelassen sind. GGfs. hat Ford hierfür kein Teilegutachten und das wollte ich hier erfragen.
Gruss

4

Montag, 28. Juli 2014, 07:14

Alles machbar und mit Kosten verbunden. Am besten Auto und Papiere schnappen und zum TÜV mal fahren und deine Absichten erklären. Der wird dir da bestimmt was zu sagen können. Nur ob sich der Aufwand und Kosten lohnen für das ganze.

5

Montag, 28. Juli 2014, 12:36

Der Amtsweg ist rel. klar, hier hab ich mich schon eingehend beim meinem anderen Fahrzeug mit beschäftigt:

-Felgengutachten des Herstellers für genau die Reifengröße und das Fahrzeug organisieren
-Reifen kaufen
-Tachowert bestimmen bei der Eichstelle (80km von mir aus): wenn hier Istwert nicht größer als Sollwert, dann
-mit beiden Gutachten und Fahrzeug in der vorgesehenen Bereifung zum TÜV: der trägt dann anstandsfrei ein (hier jedenfalls).
Gruss
PS.: lohnt sich nicht, ich weis; aber ich will es versuchen, mal sehen, wo ich hängen bleibe...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Riza« (28. Juli 2014, 12:39) aus folgendem Grund: die olle Leerzeilenproblematik...


6

Montag, 28. Juli 2014, 12:44

Lässt sich nur was komfortabler Fahren dann der Puma. Sonst wüsste ich nicht welchen Nutzen du davon noch haben kannst. Zumal 195 50 15 mehr als Standard-Größe läuft wie der 195 55 15.
du wirst schon wissen was du willst und das Geld dafür haben :D

7

Samstag, 2. August 2014, 13:25

Mir gefällt mehr Gummi auf den Reifen eben besser.... aber Geschmackssache.Update:
Mein Händler hat nur den Zettel für die originalen 195/50/15. :| Er hat mich direkt an Ford verwiesen, wo ich gerade hingeschrieben habe. Mal sehen, was weiter passiert. Ich werde berichten.
Gruss

8

Sonntag, 3. August 2014, 10:12

was soll Ford schon anderes Antworten auser das 195/50/15 für den Puma vorgesehen sind Deine 195/55/15 kanste ohne Einzelabnahme vergessen.
Und wenn Dir "mehr Gummi auf den Reifen" besser gefällt dann nimm 14 Zoll oder gleich 13 Zoll (wenn Du einen VFL hast) mit den dazu passenden Reifen für den Puma dann hast Du mehr Gummi oder eben noch mehr Gummi auf den Felgen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ford Freak« (3. August 2014, 12:17)


9

Montag, 4. August 2014, 09:04

ich denke mal eher, dass er die reifen da hat... oder ihm jemand schenkte...
beantworten kann dir die frage der legalität, bzw. eintragung, nur der tüv-prüfer... fahre hin und frage...
entweder seines erachtens nach ist es im gesetzlich zulässigem rahmen oder nicht... (is oft prüferabhängig, da die gesetzliche vorschrift nur mit einer aufwendigen technischen prüfung nachgewiesen werden kann. die prüfung mittels gps-messung und tachoablesung ist halt nicht so genau um aussagen diesbezüglich zu treffen. die einfließenden faktoren generieren zu große abweichungen)
Ford Ka mit Puma-Motor... Jeeehaaaa, Duuuude... (bald fertig)

...natürlich auch eine normal Katze :D (nach Ka-Fertigstellung, ist die Katze dran, mit Sanierung)

10

Montag, 4. August 2014, 09:43

Selbst wenn er die Reifen da liegen hat, ist das ganze keine lohnende Investition.
Wenns jetzt auf 16 oder 17 Zoll eine Rad-Reifen-Kombi sein soll, die seltener ist, dann würde sich das ganze lohnen.

11

Donnerstag, 7. August 2014, 17:35

Impressionen vom größten Pumatreffen: | Jubiläumstreffen " 15 Jahre Ford Puma " | 13. - 15. Juli 2012 | Dorsel/Nürburgring

www.puma-team.eu



12

Dienstag, 28. Oktober 2014, 16:18

Man glaubt es kaum, nach 3 Monaten hat Ford geantwortet; aber das habt ihr ja voraus gesehen, dass nur ein "tut uns leid und leider keine Freigabe" kommt.
Danke trotzdem

13

Dienstag, 28. Oktober 2014, 18:37

klar hat das 3 Monate gedauert, die mußten sich ja auch erst mal wieder fangen nachen sie sich Wochen lang halb Totgelacht haben ;-)

14

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 09:05

Hallo FordFreak,
schade, dass Dein Beitrag mir in der Sache nicht weiterhilft.
Gruss
PS.:Ich verstehe auch nicht, was am Wunsch eines vergrößerten Abrollumfanges lustig sein soll, zumal wir im Tuning Forum sind und mangels Erfahrungen von den Foristies als Alternative beim Hersteller angefragt wird.

Edit nach Beitrag unten:
Des einen Heckspoiler ist des anderen großer Reifen - o.k. - ich werde mich wieder melden, sollte ich es wirklich durchbekommen haben. Das Thema scheint aber erst einmal durch.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Riza« (30. Oktober 2014, 22:50)


15

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 22:36

Es wird kein Beitrag geben der dir weiterhelfen kann !!! die Reifengröße ist beim Puma nun mal nicht zulässig und das hat man Dir im Vorfeld schon mehrmals zu verstehen gegeben.
Daher konnte ich mir das Kommentar einfach nicht verkneifen....
Und wenn Du es troz allem immer noch unbedingt haben must, dann laß doch Deinen Tacho angleichen, die Reifen per Einzelabnahme eintragen und werd glücklich damit und das alles für viel viel Geld und gut.
Wo ist dein Problem?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ford Freak« (29. Oktober 2014, 22:37)


16

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 07:35

Offtopic Offtopic

Denkt bitte an die Forumsregeln..

2.§2.0: Auftreten und Verhalten im Forum
Jedes Mitglied des Forums verpflichtet sich schon bei seiner Registrierung dazu, mit den anderen Benutzern zivilisiert umzugehen. Dies beinhaltet die Einhaltung der Regeln sowie die gängige Etikette(..)
Nein, ich bin keine Signatur, ich putz hier nur

17

Freitag, 31. Oktober 2014, 00:17

Und wo ist hier dein Problem Chrissy???!!

Niemand ist ausfallend geworden oder hat den anderen angegriffen ... Wenn Riza nunmal nicht hören will, muss man ihm es wohl deutlicher erklären... Ford Freak hat die Standpunkte mehrfach eindeutig vertreten und allen klargemacht ...

@Riza:
  • der Komfort-"Vorteil" einen 195/55 R15 im Vergleich zu einem 195/50 R15 ist derartig marginal, dass es den Aufwand einfach nicht lohnt
  • der Optik "Vorteil" ist nicht gegeben, da der Puma eh schon Ballon-Reifen hat. 195/45 R16 oder 215/40 R16 sind da einfach deutlich schöner.
  • der finanzielle "Vorteil" ist ebenfalls nicht gegeben!
  • der TÜV "Vorteil" ist auch nicht gegeben (Einzelabnahme, Tachoangleichung, ... -vs- ABE oder TG)


So What????? Was soll die ganze Diskussion überhaupt?

Wenn du keine Ratschläge annimmst, dann fahr zu jedem TÜV, bis diese "schöne" Kombination eingetragen ist. Investiere dafür unnötig Geld und werde glücklich ...

„Men love women, even more than that, MEN LOVE CARS“
[Christian McKay as Alexander Fermor-Hesketh, 3rd Baron Hesketh; Rush, 2013]

18

Freitag, 31. Oktober 2014, 02:17

Nun regt Euch doch bitte nicht so auf, wenn mal jemand aus Eurer Sicht etwas beratungsresistenter erscheint.
Ist tatsächlich bereits alles zusammen gefasst das Euch meine Rückmeldung der Antwort von Ford so aus der Bahn wirft, war nicht zu vermuten, also:
1. Niemandem sonst im Forum gefallen Ballonreifen - daher gibt es keine Erfahrungen
2. Die Sache ist weitgehend sinnfrei = Tuning schlechthin 8)
3. Teuer - auch das ist Tuning = Hobby = geringstmöglichster Nutzen zu größmöglichem Aufwand ;)

Was mich stört, warum ihr mich so verurteilt, weil ich es etwas Balloniger mag. Ansonsten habe ich Alle Hinweise gern zur Kenntnis genommen, und damit wäre es Zeit für einen Prost Smiley, leider ich finde es hier im Editor nicht. So denne - Prost auf dass es unseren Katzen noch lange gut gehen möge.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Riza« (31. Oktober 2014, 02:18) aus folgendem Grund: Blöde Fettschrift, geht nicht weg - sorry


19

Freitag, 31. Oktober 2014, 11:20

Offtopic Offtopic

Interessant, zu welcher Uhrzeit ihr euch im Forum rumtreibt, da liege ich im Bett, zumindest Wochentags, da um 6 der Wecker klingelt und ich dann zur Arbeit geh ... :sleeping:

Ach ja, und nu habt euch alle wieder lieb!

:lieb:
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)