Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ford Puma Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 11. April 2013, 13:16

Wackelndes Heck

Moin. bin ganz neu hier ist ein cooles forum hat mir schon oft geholfen :).
So jetz zu meiner Frage ich mach grad meine Katze fit für den tüv.
ist ein Puma 1,7l Futura. . unzwar wenn ich so zwischen anfahren bis ca 30-40kmh fahre wackelt er mit dem heck. . alles über der Geschwindigkeit ist das aufeinmal weg. . was könnte das sein? Die Reifen sind auch alle fest die wackeln auch nicht.
der Wagen ist Baujahr 2000
Hab bisher erneuert dieses jahr : Bremsanlage vorne und hinten, Die radlager alles neu, Auspuff und Mittelschaldämpfer neu.

2

Donnerstag, 11. April 2013, 13:56

Den Fehler kann man so nicht einfach ausmachen.
Mögliche Gründe:
Reifen oder Felgen Krumm
Radlager nicht richtig eingebaut
Fahrwerksbuchsen vorne und oder hinten hinüber
Dämpfer defekt
...etc.

Jeder dieser Punkte könnte ein solches Verhalten erzeugen.
Jährlicher Saisonhöhepunkt: :wink: European Ford Puma Meeting 2-4.09.2016 :thumbsup:

- Ford Puma RS -> Prototyp || 283ps eingetragen

3

Donnerstag, 11. April 2013, 18:34

Das würde mich auch mal interessieren da ich das gleiche Problem habe seid Jahren

4

Freitag, 12. April 2013, 19:09

hab den mal aufgebockt weil ich mittelschaldämofer tausche. . bei mir sind es wohl die stoßdämpfer die quitschen und knartschen beim hochbocken

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2

Sephiras

Fortgeschrittener

  • »Sephiras« ist männlich

Beiträge: 423

Wohnort: Alfeld (Leine)

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. April 2013, 22:19

Der Puma hat von Haus aus ein etwas nervöses Heck im Grenzbereich, das verstärkt natürlich ein defektes Fahrwerk.

6

Dienstag, 24. Juni 2014, 17:40

Ich habe am Wochenende meine defekten Stoßdämpfer hinten gegen gebrauchte heile (wurde mir so angegeben) getauscht.
Bis gestern war alles top nur quietscht es nun beim eintauchen nervtötend.
Zudem federt der Puma ziemlich. Ist das normal so? Hab da früher nicht drauf geachtet.
http://youtu.be/LU9bVhAG_QM
Mein Puma: Mein erster Puma
Ich mag eigentlich keine Katzen aber der Puma ist was besonderes ;-)
Ray Simmons Konplettanlage: http://youtu.be/hvXgu5WtsBE

7

Dienstag, 24. Juni 2014, 19:40

Offtopic Offtopic

sry aaaaber *lach* wie sich das anhört :D sooorry ^.^

bleibe mal offtopic da ich den puma so noch nicht federn gelassen hatte daher kann ich nicht wirklich was zu sagen aber was das quietschen angeht... mh, vertrauen wäre jedenfalls nicht vorhanden. Mal schauen was die leuts zu sagen : /

8

Dienstag, 24. Juni 2014, 19:45

Hab jetzt bei Facebook in der Gruppe schon gesagt bekommen das das Fahrwerk tot ist
Mein Puma: Mein erster Puma
Ich mag eigentlich keine Katzen aber der Puma ist was besonderes ;-)
Ray Simmons Konplettanlage: http://youtu.be/hvXgu5WtsBE

9

Dienstag, 24. Juni 2014, 20:20

dem schauckeln nach, würd ich sagen die Stoßdämpfer sind matsch
Helden leben lange
Legenden sterben Nie
120 Pumas aus 11 Ländern waren anwesend: Jubiläumstreffen " 15 Jahre Ford Puma " 13. - 15. Juli 2012

10

Dienstag, 24. Juni 2014, 21:43

Stoßdämpfer sind hinüber, das Quietschen kommt von der Kolbenstange der Dämpfer, die trocken eintaucht. Da hat Dich jemand aber kräftig über's Ohr gehauen, wenn Dir die Dämpfer als ok verkauft wurden ...
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

11

Mittwoch, 25. Juni 2014, 10:07

Wer sparen will, zahlt am Ende meist doppelt.
Neue Dämpfer kosten auch nicht mehr die Welt und man weiß was man hat.

12

Donnerstag, 26. Juni 2014, 19:48

Hab mir auch schon neue bestellt inkl domlager und staubschutz :)
Kommen aber erst nächste Woche an und werden dann nächste Woche Samstag eingebaut.
Mein Puma: Mein erster Puma
Ich mag eigentlich keine Katzen aber der Puma ist was besonderes ;-)
Ray Simmons Konplettanlage: http://youtu.be/hvXgu5WtsBE

13

Donnerstag, 26. Juni 2014, 20:46

Sei jedenfalls vorsichtig unterwegs, durch defekte Stoßdämpfer verlängert sich der Bremsweg um 30% und mehr, zum anderen hast Du keine Spurführung in Kurven mehr, da kann die Hinterachse mal ganz schnell ein Eigenleben entwickeln!!! Von daher am besten Puma stehen lassen bis die Stoßdämpfer gewechselt sind, ist die sicherste Variante!
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

14

Samstag, 5. Juli 2014, 19:41

Fahre nur noch die nötigsten Strecken. Autobahn vermeide ich komplett.
Muss nur leider mein Auto zur Arbeit fahren aber zum Glück nicht weit.

Edit:
Heute die neuen eingebaut und das 3 mal...
bei den ersten malen hatte ich ein problem:




Haben dann aber den Fehler gefunden:
Bei den neuen Stoßdämpfern und bei dem einen alten die drauf waren war nur 1 sprengring. Haben dann gesehen das bei dem anderen alten 2 drauf waren. also bei den neuen je 2 sprengringe und es ist perfekt :-)
Fährt sich richtig schön stramm. Ob´s nun sportstoßdämpfer sind weiss ich allerdings nicht fühlt sich auf jeden fall ziemlich hart an
Mein Puma: Mein erster Puma
Ich mag eigentlich keine Katzen aber der Puma ist was besonderes ;-)
Ray Simmons Konplettanlage: http://youtu.be/hvXgu5WtsBE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dragongirl1988« (5. Juli 2014, 19:41)


15

Samstag, 5. Juli 2014, 23:10

Beim nächsten Mal bitte vorher Staubwischen ... :P

Der Puma ist von Haus aus recht straff abgestimmt, da kannst Du mal sehen, was Stoßdämpfer für 'ne Wirkung haben. Deswegen Stoßdämpfer auch immer mal zwischendurch testen lassen, sollte eigentlich ein TÜV-Prüfpunkt sein, aber da wird lediglich 'ne Sichtprüfung gemacht. :thumbdown:
Keep Racing SpeedyBoo
(offizielles Mitglied der ST155-Familie seit 18.12.2008!)
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse. (Benjamin Franklin)
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)
Piss' mir an's Bein, dann werden wir ja sehen, wer auf den Bürgersteig scheisst ... (Direktorin Hennessy, Death Race)

16

Sonntag, 6. Juli 2014, 00:06

Jep das nächste mal wird geputzt :D
Ich mache morgen oder Montag mal nen Video wie der jetzt federt da geht fast gar nix.
Vielleicht sind's auch Sport stossdämpfer keine Ahnung. Als Bezeichnung hab ich auf den Dämpfern street star gefunden.
Mein Puma: Mein erster Puma
Ich mag eigentlich keine Katzen aber der Puma ist was besonderes ;-)
Ray Simmons Konplettanlage: http://youtu.be/hvXgu5WtsBE