You are not logged in.

Paddy1990

Unregistered

61

Thursday, January 30th 2014, 6:02pm

Hallo,

ich habe nun auch einen Magnaflow- ESD hier liegen und wolltte mal fragen, was ich für einen Rohradapter brauche ?
Ich habe jetzt verschiedene Werte für den Rohrdurchmessers des originalen ESDs gefunden, 48mm, 50mm, 51mm und 53,5mm. Wie schaut das denn beim 1.6er aus ?
Wie sollte ich das am besten schweissen ? Also was sollte überlappen, am Magnaflow der Anschluss (innendurchmesser ist 57mm, dann den Adapter auf 56mm) und am originalen Anschlussrohr vom Puma der Rohradapter, auch 1mm größer ?

Liebe Grüße

This post has been edited 1 times, last edit by "Paddy1990" (Jan 30th 2014, 6:11pm)


Nordlicht1988

Intermediate

  • "Nordlicht1988" is male

Posts: 323

Location: Preetz

  • Send private message

62

Thursday, January 30th 2014, 10:09pm

Wichtig ist, das du den Adapter erstmal über das Rohr, was vom MSD kommt, steckst & dann stülpst du den Magna-ESD über den Adapter. So können keine Abgase entweichen.
Muss der Anschluß geschweiß werden? Ich dachte imer das der ESD, bis auf die Auspuffhalter, fix und fertig sei.

Es ist zu empfehlen das der ESD zumindest am Adapter mit WIG geschweiß wird. Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, dann mit Schutzgas, aber darauf achten das die Schweißspritzer nicht den ESD treffen.
Danach abbürsten und dick mit Zinkstaubfarbe oder ähnliches einschmieren.

Wie groß aber der Durchmesser ist, kann ich dir nicht sagen. Am besten mal mit einem Messschieber nachmessen. ;)
"Puma. Eleganz. Kraft. Geschmeidigkeit. So wie der Puma von Ford müssen Sportcoupés sein: Gebaut für Menschen mit Benzin im Blut. Entwickelt als Fahrzeug für alle, die eines nicht verloren haben: Den Instinkt zum Fahren."

WolfgangPu

Beginner

  • "WolfgangPu" is male

Posts: 10

Location: Köln-Rath-Heumar

  • Send private message

63

Friday, January 31st 2014, 10:50am

Da ich seit Mitte Januar auch einen MagmaFlow an mein Kätzchen (1,7) habe, kann ich folgendes sagen:
Ich habe mich nach die Tips aus dem Thread Magnaflow ESD unterm Puma gehalten, mußte aber feststellen, dass das Reduzierstück noch geschlitzt werden mußte, da es sonst nicht auf den Muffler gepaßt hätte, genauso wie das Reparaturrohr.
Um das Anschweißen kam ich bzw. Monteur leider nicht. Habe aber die ganze Aktion bisher noch nicht bereut ;), der Sound ist bereits jetzt (nach 200km) vollkommen so, wie ich es mir vorgestellt habe...
Vier Katzen & ein Puma

This post has been edited 1 times, last edit by "WolfgangPu" (Jan 31st 2014, 10:52am)