Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 119.

Freitag, 20. Juli 2018, 09:34

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Handwerkliche Fragen zum Tausch des Rückfahrlichtschalters

Wenn du von vorne, hinter der Stoßstange, etwa in der Mitte, auf das Getriebe guckst, schaut die ein großer Torx an. (siehe: https://goo.gl/images/KAtSnp) Da kommt das Öl rein. Ich glaube der Schalter sitzt weiter oben, also sollte da nichts entgegen kommen, wie wenn du die Antriebswellen ziehst.

Dienstag, 17. Juli 2018, 10:17

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Interieur Ambient lights - ich möchte nichts falsch machen

Es gibt nur Plus und Minus, wir sind hier beim Gleichstrom im Niederspannungsbereich. Am sinnvollsten ist es, ein Relais zu verbauen, welches die Verbindung zwischen Pluspol der Batterie und deiner Beleuchtung über eine Sicherung schaltet.

Donnerstag, 14. Juni 2018, 10:19

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Erfahrungen mit RaptorX Bremsen

Zitat von »SpeedyBoo« Ich würde sogar auf die Raptor X Racing gehen. Wie will der TÜV feststellen, dass es sich um Racingbeläge und Bremsscheibe handelt?! Garnicht, lediglich bei der Scheibe wird er feststellen, dass die geschlitzt sind, aber ehrlich, die ATE Powerdisk ist auch geschlitzt, also wen interessiert es?! Auf die größere Anlage umrüsten bei annähernd Serienbelägen und -scheiben bringt weniger, lieber auf die Raptor X Racing umsteigen. Wenn es den Prüfer juckt, guckt er auf die Außenk...

Dienstag, 12. Dezember 2017, 10:20

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Achsmanschette wechseln

Ganz rausziehen oder gar nicht. Dir kommt da deine Getriebeöl entgegen.

Dienstag, 7. November 2017, 09:04

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

MAXIMALE Reperaturkosten

Offtopic Zitat von »SpeedyBoo« Zitat von »TheFriendlySniper« So ziemlich jede freie Werkstatt hat schon mal nen Zetec Motor unter den Händen gehabt, die sind ja nun fast in jedem Ford-Benziner drin. Spätestens wenn sie mal nen Fiesta gemacht haben, können sie das. Dumm nur, dass der 1.7er kein ZETEC-Motor ist, steht zwar drauf, ist aber trotzdem keener ... Bei einem 1.6er oder 1.4er würde ich Dir Recht geben, nicht aber beim 1.7er. Ich vertraue dir mal aber der Zahnriemenwechsel ist trotzdem ke...

Montag, 6. November 2017, 08:52

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

MAXIMALE Reperaturkosten

So ziemlich jede freie Werkstatt hat schon mal nen Zetec Motor unter den Händen gehabt, die sind ja nun fast in jedem Ford-Benziner drin. Spätestens wenn sie mal nen Fiesta gemacht haben, können sie das. Meine Werkstatt in Berlin-Treptow ( ) hat das nicht nur einmal gemacht. Und ATU sollten wir hier nicht erwähnen

Freitag, 3. November 2017, 09:51

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

MAXIMALE Reperaturkosten

Stimmt, kommt ein Zahnriemenwechsel dazu, somit also min. 600-800€ bei Ford dafür. Ich habe seit Jahren eine Werkstatt bei der ich mit den Meistern per DU bin. Da wird ordentlich gearbeitet, dokumentiert (Fotos) und auch defekte Teile gezeigt. Stundensatz ca. 55€.

Donnerstag, 2. November 2017, 12:56

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

MAXIMALE Reperaturkosten

Ich schätze mal: * Kupplung: 600-800€ * Kopfdichtung: 250€ * Inspektion: 100€ Der Punkt ist, wie hoch sind die Stundensätze, die schwanken zwischen einzelnen Werkstätten. Eine Sachs-Kupplung mit Ausrücker liegt bei rund 300€, eine Kopfdichtung ordne ich mal bei ca. 30-50€ ein. Man muss halt rundum viel aus/einbauen. Die Frage die sich mir stellt, warum Ford? So kommst du auf 1000-1200€.

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 09:08

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Combiinstrument , Zeigerbeleuchtung

Die Uhr kannst du entweder wieder umlöten oder einfach nur nen 10er eine unveränderte besorgen und tauschen. Den Tacho nimmst du raus und entfernst einfach die Scheiben, die befinden sich nur über den originalen Anzeigen. Inwiefern du die rückstandslos rausbekommst, oder wieviel Reinigungsaufwand du damit hast, kann ich dir nicht sagen. Oben im Tachogehäuse befindet sich die originale grüne Beleuchtung, ich habe die bei mir nur unterbrochen und kann das auch leicht zurückbauen. Auch hier weiß ic...

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:40

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Combiinstrument , Zeigerbeleuchtung

Zeig mal Foto, klingt nach Plasma-Tachoscheiben. Hab ich auch index.php?page=Attachment&attachmentID=3053 index.php?page=Attachment&attachmentID=3054

Montag, 16. Oktober 2017, 09:11

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Combiinstrument , Zeigerbeleuchtung

Und das ist sogar Standard

Mittwoch, 12. April 2017, 10:46

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Drehzahl spielt bei Motorbremse verrückt

Wenn der "Schnürsenkel" fest dran ist, ist alles gut. Defekte Lambda würde deinen Spritverbrauch hochjagen und ggf. sogar qualmen wie ein Zweitakter.

Freitag, 7. April 2017, 09:48

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Drehzahl spielt bei Motorbremse verrückt

Dazu kann ich nur sagen, du hast ein Massekabel am Motorblock, über dem Krümmer. Da gab es in der Vergangenheit schon diverse Probleme, wenn das locker oder ganz weg war.

Donnerstag, 6. April 2017, 09:43

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Drehzahl spielt bei Motorbremse verrückt

Du bekommst alle Daten digital aus dem Steuergerät raus. Ich fahre selber einen 97er. Mit einem Lesegerät lässt sich live auslesen: * Geschwindigkeit * Drehzahl * Kühlwassertemperatur * Lambda-Werte * ggf. habe ich was vergessen Nur mit Zündung: * Fehlercodes

Montag, 16. Januar 2017, 10:51

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Fehler auslesen bei Bj. 1997 ?

Ich hab eins mit Kabel ohne notwendigen PC. Das Problem bei dem ist nur, dass du nur das Motorsteuergerät auslesen kannst und z.B. nicht auch das ABS.

Montag, 7. November 2016, 09:34

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Radlager

245 Nm

Montag, 31. Oktober 2016, 09:29

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Kabelquerschnitt von den Zuleitungen zur Sitzhöhenverstellung

Der Querschnitt ist als Fläche in mm² angegeben und lässt sich nach einem Blick ins Tafelwerk wie folgt berechnen: Fläche = ( Strom x spezifischer Widerstand von Kupfer x Kabellänge ) / (Verlustfaktor x Spannung) Da das Kabel nicht nur einen Meter zum Verbraucher geht, sondern noch einen zweite Ader enthält, die vom Verbraucher zurückgeht, wird die "einfache Länge" mit 2 multipliziert (L x 2). Als Verlustfaktor nehmen wir mal 1%. A = ( I x 0,0175 x L x 2 ) / (0,01 x U) Da wir in Deutschland nett...

Mittwoch, 14. September 2016, 23:41

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

Keine Leistung ab 5500 U/min

Lass mich raten, er ruckelt zwischen drin. Fehler beim Zahnriehmenwechsel, Zündzeiten sind verstellt. Muss nochmal gemacht werden.

Mittwoch, 14. September 2016, 08:37

Forenbeitrag von: »TheFriendlySniper«

1,7 92kw - Zahnriehmenwechsel - was darf das kosten

Wo in Berlin wohnst du? Ich hab ne Werkstatt beim Treptower Park, im Bereich der Kiefholzstraße, da habe ich weniger als 500 bezahlt. Ohne Ventilspiel, nur das muss auch so gut wie nie angefasst werden.