Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 13. Juli 2018, 10:38

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Seltsames Kupplungsproblem

Das musst Du für Dich entscheiden. Ist halt recht aufwendig, das zu kontrollieren bzw. dann auch zu beheben, da man dafür halt das Kupplungsgehäuse öffnen muss.

Donnerstag, 5. Juli 2018, 09:46

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Seltsames Kupplungsproblem

Könnte eventuell am Ausrückllager liegen. Da gibt es ja das Lager, was auf einem Dorn dreht und der beim Ausrücken auf die Federplatte drückt und somit die Scheiben trennt, wenn der Dorn verrostet ist oder schlecht gefettet wurde, dann bewegt sich das Lager nur sehr schwergängig auf dem Dorn. Hatte ich bei meiner alten Kupplung auch. Es kann aber auch sein, dass die Federplatte allgemein strammer ist, das muss nicht von Hersteller zu Hersteller identisch sein.

Montag, 18. Juni 2018, 14:49

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Wo sitzt das Steuergerät zentralverriegelung

Ich glaube nicht, dass es am Steuergerät liegt, das ist Nonsens. Das liegt eher an dem Microschalter im Schloß, der wohl kaputt / abgenutzt ist. Ich würde erst mal versuchen, die Schlösser zu tauschen, bevor man sich ein neues / gebrauchtes Steuergerät für viel Geld besorgt.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 12:28

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Erfahrungen mit RaptorX Bremsen

Ich würde sogar auf die Raptor X Racing gehen. Wie will der TÜV feststellen, dass es sich um Racingbeläge und Bremsscheibe handelt?! Garnicht, lediglich bei der Scheibe wird er feststellen, dass die geschlitzt sind, aber ehrlich, die ATE Powerdisk ist auch geschlitzt, also wen interessiert es?! Auf die größere Anlage umrüsten bei annähernd Serienbelägen und -scheiben bringt weniger, lieber auf die Raptor X Racing umsteigen.

Mittwoch, 30. Mai 2018, 12:14

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Problem mit der Tankanzeige

Das wird vermutlich der Tankgeber bzw Schwimmer im Tank selber festhängen, bei dem hohen Alter, die die Miezen inzwischen haben, kann das schnell mal passieren. Andere Möglichkeit: hinter dem Aschenbecher ist so ein Plastikkästchen, ein Relais, welches das Signal vom Schwimmer abgreift und dämpft, um Schwankungen des Schwimmers auszugleichen und für eine stabile / ruhige Anzeige sorgt. Das Relais könnte defekt sein.

Dienstag, 22. Mai 2018, 12:54

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

14de European Ford Puma Meeting 31.8. - 2.9.

Auch wenn ich hier KEINEN Gutschein zum Einlösen habe, ich bin dabei!

Mittwoch, 18. April 2018, 07:55

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

[15. - 17.06.2018] 7. Int. Ford Puma Treffen Reundorf

Und für mich dieses Mal alles kostenlos

Donnerstag, 8. März 2018, 07:07

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Kofferraumdruckknopf

Dann ist der sehr wahrscheinlich verdreckt. Man kann den Druckknopfschalter ausbauen und komplett zerlegen bis hin zum Schließzylinder. Ich würde zunächst mal versuchen, den auszubauen, zu zerlegen und zu reinigen, eventuell fällt ja beim Zerlegen noch ein anderer Grund auf, warum der Knopf sich nicht mehr reindrücken lässt, den man dann gleich beheben kann.

Mittwoch, 7. März 2018, 07:29

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Kofferraumdruckknopf

In welcher Art defekt?! Genauere Angaben wären da hilfreich, da sowas mehrere Ursachen haben kann.

Dienstag, 27. Februar 2018, 10:01

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

"Klackern" im Kaltem zustand ( Unter minus 4 Grad )

Offtopic Zitat von »Uwe 1967« Vermischen möchte ich nichts, aber dann müßte ich Drei Themen aufmachen ! Tja, so ist das, ohne Fleiss kein Preis

Dienstag, 20. Februar 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

"Klackern" im Kaltem zustand ( Unter minus 4 Grad )

Könnte ein Problem der Viskosität deines verwendeten Öls sein, eventuell auch Ölstand selbst. Natürlich ändern sich auch die Maße bei Kälte hin zu größeren Differenzen, so kann es sein, dass bei niedrigen Temperaturen das Spiel zu groß wird und daher der Motor klackert, ist aber nicht weiter schlimm, die Angaben werden ja meißt für die Durchschnittstemperatur von ca. 15 - 20 °C gemacht. Weicher wie Serie würde ich nicht empfehlen, da sich das negativ auf die Fahreigenschaften auswirkt. Leiser ge...

Dienstag, 13. Februar 2018, 13:12

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Flackerde Tastenbeleuchtung

Offtopic Zitat von »Uwe 1967« Blau Umbau ? Ja, von der beleuchtung her schon...... Ist aber eigendlich ein elektronik-Problem ..... Deswegen gibt es ja auch ein passendes Elektronik-Unterforum im Tuningbereich. Schliesslich hast Du ja an der serienmässigen Elektronik oder einer Komponente dazu was geändert. Klingt nicht komisch und ist logisch Zitat von »Uwe 1967« Außerdem hat Radioempfang nichts mit "Farbe" zu tun....... ....... oder Irre ich mich da etwar .....??? Diu irrst nicht, aber für Ra...

Montag, 12. Februar 2018, 07:08

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Flackerde Tastenbeleuchtung

Falsches Unterforum, ein Blau-Umbau hat nix mit Serie zu tun, von daher verschoben Vermutlich stimmen die Widerstände nicht (zu hoch) oder die Lötstellen sind schlecht, so dass es zu Wackelkontakten kommt.

Freitag, 9. Februar 2018, 07:54

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Cup-Getriebe / Racing-Getriebe erkennen

Wenn es das 1.4er Getriebe wäre, dann wäre ja nicht bei 196 km/h Schluß gewesen bei Seriendrehzahllimit. Dann hätte ich ja rein theoretisch auch über 200 km/h schaffen müssen. Das Getriebe hat der Vorbesitzer aus England bezogen, es könnte ein FRP-Getriebe sein, es könnte aber auch noch etwas anderes sein, ich muss mal nach dem Schildchen suchen ...

Donnerstag, 8. Februar 2018, 08:51

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Cup-Getriebe / Racing-Getriebe erkennen

Nein, definitiv nicht, das passt nicht von den Drehzahlen. Ohne Drehzahlanhebung wäre im 5. Gang bei 196 km/h Schluß, da geht es in den Drehzahlbegrenzer. Aber mit der Anhebung des Drehlzahllimits auf 7.200 U/min ist genug Luft nach oben, hatte laut GPS (nicht Tacho) schon Mal 210 km/h geschafft.

Mittwoch, 7. Februar 2018, 10:38

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Cup-Getriebe / Racing-Getriebe erkennen

Dann müsste ich ja mal schauen, was ich für eins verbaut habe, ich weiß bis heute nicht, was verbaut ist ... Es ist kürzer übersetzt, das ist aber auch alles, was ich weiß ...

Dienstag, 30. Januar 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Kurbelgehäuseentlüftung hinter Luftmassenmesser anschließen

Offtopic Zitat von »PumaCup970003« Verhält sich wie mit einem 5W 30 Öl im Puma, funktioniert, ist aber nicht ideal. Jetzt vergleichst Du aber Äpfel mit Bananen ...

Montag, 29. Januar 2018, 07:51

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Kurbelgehäuseentlüftung hinter Luftmassenmesser anschließen

Das bisschen Luft, was da rauskommt, ist wirklich vernachlässigbar, zumindest beim Puma. Hatte jetzt nach dem Wechsel auf das CAI3-Kit eine zeitlang den Entlüftungsschlauch offen im Motorraum liegen, weil der alte zu kurz war und ich etwas warten musste, bis der neue aus dem Zubehörhandel geliefert wurde, da kam so gut wie keine Luft raus, mal davon abgesehen, dass auch kein Tröpfchen Öl ausgetreten ist. Außerdem ist das ja nicht die Kurbelwellengehäuseentlüftung, sondern die vom Ventildeckel. D...

Freitag, 26. Januar 2018, 07:03

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Kurbelgehäuseentlüftung hinter Luftmassenmesser anschließen

Ich hab es so gelöst gehabt ohne irgendwelche Probleme. Hatte ebenfalls das Bonrath Powerrohr, allerdings hab ich den Entlüftungsschlauch im Faltenbalg direkt hinter dem Luftmassenmesser angebracht. Da kommt es eh zu Vewirbelungen durch die Falten, von daher war das kein Problem.

Montag, 22. Januar 2018, 07:51

Forenbeitrag von: »SpeedyBoo«

Startknopf

Themen zusammengefügt! @Herminator8901: Einen Start-/Stopknopf nachzurüsten ist kein allgemeines / Serienproblem, das ist Tuning. Zudem gilt immer noch die Regel, vor dem Stellen einer Frage die Suche zu benutzen und bereits vorhandene Themen fortzuführen, egal wie alt die sind. Hab lediglich den Begriff Startknopf eingegeben und bekam direkt das passende Thema angezeigt!